Profile

Ana Duarte

Activities

Student entwickelt 3D-Druckdiabetikerpumpe

Der Arzt verwendet 3D-Drucktechnologie, um seiner blinden Patientin zu helfen, ihren Sohn zu „sehen“

Ana Paula Silveira und Alvaro Zermiani sind beide blind. Als Ana Paula schwanger wurde, konnte sie ihren Ultraschall nicht sehen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ihre Ärztin die Idee, aus dem Ultraschall ein 3D-Druckmodell zu erstellen, damit das Paar sein Baby fühlen kann.

Der Mensch nutzt 3D-Drucktechnologie, um blinden Kindern in der Schule und im Alltag zu helfen

Alles begann, als ein sehbehinderter Fünftklässler Neal fragte: "Was ist ein Ochse?" Der Junge hatte dieses Tier nie berührt und hatte auch keinen Hinweis darauf.

Neals Schulabteilung hatte kürzlich einen 3D-Drucker angeschafft. Also brachte er sich selbst das Verwenden bei und ging online, um ein Design für einen Ochsen zu finden. Einige Stunden später gab er es dem blinden Schüler, damit er es in die Hand nehmen und seine Form besser verstehen konnte.

Student erfindet ein Gerät, um zu verhindern, dass Menschen durch das Einatmen von Rauch sterben

Emergency Mask Pod besteht aus einem 3D-Druckkoffer, der eine Maske enthält, die die Lunge von Personen schützt, die bis zu ihrer Rettung in einem Feuer gefangen waren.

Im Jahr 2013 las die Studentin über eine Geschichte über eine Mutter, die ihren zweijährigen Sohn aus der zweiten Geschichte eines brennenden Gebäudes fallen lassen musste, um ihn vor dem Tod vor dem Einatmen zu bewahren.

Student 3D druckt seinen eigenen Aligner

"Dann ging es nur noch darum, sie in die richtige Position zu animieren. Sie haben die gesamte Verfahrstrecke gemessen und durch die maximale empfohlene Entfernung dividiert, die ein Zahn pro Aligner zurücklegen kann. Jeder Frame der Animation wurde in ein neues STL-Modell eingebrannt."

Unter Verwendung eines 3D-Druckers entwickelte er 12 Modelle und unter Verwendung einer Vakuumformmaschine fertigte er Kunststoff-Aligner auf der Oberseite aus speziellem Zahnarztkunststoff, den er bei eBay gekauft hatte. Er baute seine eigenen Aligner für ca. 60 USD.

Junge mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung baut Gerät auf, um fokussiert zu bleiben

Jakob bastelte und kreierte immer gerne. Er arbeitet mit CAD-Entwürfen und 3D-Druck. Da der Vater des Jungen in der Produktentwicklung arbeitet, hat er bei der Arbeit Zugriff auf einen 3D-Drucker. So begann Jakob bald, ein Modellierungsprogramm zu verwenden, um zu Hause Designs zu basteln. Er schickte die Pläne dann per E-Mail an seinen Vater, der sie bei der Arbeit druckte und die gedruckten Versionen am nächsten Tag nach Hause brachte.

Vater entwickelt für seinen Sohn eine 3D-Druck-Armprothese

Jamie bekam dieses Gerät, als er 10 Jahre alt war. Die linke Hand nicht zu haben, hielt ihn jedoch nie auf. „Jamie wurde ohne eine Hand geboren, aber er hat ehrlich gesagt nie etwas daraus gemacht. Er tut immer noch alles, was jedes andere kleine Kind tun würde. Er hat immer draußen gespielt und sich mit Freunden amüsiert “, erklärte der Vater.

Mutter schafft Organisation, um das Bewusstsein für den Zustand ihrer Tochter zu schärfen

Narkolepsiebewusstsein Kenia möchte ein Bewusstsein für diese Schlafstörung schaffen und Menschen identifizieren und helfen, die an dieser Krankheit leiden.

Alles begann, als Anne merkwürdige Verhaltensweisen bei ihrer Tochter bemerkte und ihre Lehrer ihr sagten, dass sie während des Unterrichts einschlief.

Frau baut Online-Plattform, um Gesundheitsratschläge von Experten zu geben

Um von Zumbudda zu profitieren, müssen sich Benutzer registrieren, Guthaben erwerben (das System verwendet ein Prepaid-Aufladesystem, die ersten fünf Minuten sind jedoch kostenlos) und sich dann in Echtzeit mit Experten verbinden (sie müssen Ihre Einladung annehmen) bevor Gebühren anfallen.

Arzt schafft Ambulanzflugdienst nach dem Tod ihrer Schwester

Flying Doctors Nigeria besteht aus einem medizinischen Rettungsdienst, der sich auf Ambulanzflüge, Medevac, ortsferne medizinische Lösungen sowie die Entwicklung und Schulung der Infrastruktur spezialisiert hat.

Mann startet Plattform, damit Mütter und Schwangere von Gesundheitsdiensten profitieren können

Der Mensch erfindet das Gerät, damit sich Menschen ohne obere Gliedmaßen ernähren können

Asidu ist seit seiner Kindheit ein Erfinder und hat verschiedene Geräte für verschiedene Zwecke entwickelt, um das Leben zu erleichtern. Die Essmaschine, eines der von ihm erfundenen Geräte, ist ein angetriebenes System, an dem ein Löffel befestigt ist, der auf und ab geht, damit eine Person ohne Arme das Essen in den Mund nehmen kann.

Als Autodidakt war er kein Abschluss, sondern hat eine eigene Firma. Einige Unternehmen haben sich für seine Geräte interessiert. Asidu will einfach weiter an seinen Erfindungen arbeiten.

Doctor erfindet eine kostengünstige Lösung, um zu verhindern, dass Babys an einer Lungenentzündung sterben

Krankenhäuser verwenden Beatmungsgeräte, um Kindern mit Lungenentzündung das Atmen zu erleichtern. Aber jede dieser Maschinen ist für die Krankenhäuser in Bangladesch sehr teuer.

Nachdem Mohammod 20 Jahre lang recherchiert hatte, begann er, Shampooflaschen zu verwenden, um ein kostengünstiges Gerät als Alternative zu entwickeln. Die Idee zu diesem Gerät kam ihm, als er in Australien eine Maschine sah, die einen kontinuierlichen positiven Atemwegsdruck verwendet, um ein Kollabieren der Lunge zu verhindern und dem Körper dabei zu helfen, genügend Sauerstoff aufzunehmen.

Diabetiker entwickelt App, um seinen Zustand zu verwalten

Frau startet Online-Blutbank

Melissa war Krankenpflegestudentin, als sie auf die Idee für diese Organisation kam. Eine Woche, nachdem sie Rita sterben sah, stellte sie fest, dass in einem 20 Minuten von ihr entfernten Krankenhaus das erforderliche Blut vorhanden war. Also überlegte sie sich eine Lösung, damit dies nicht noch einmal passieren würde.

Querschnittsgelähmter Mann stellt dreirädrigen elektrischen Rollstuhl her

Christian entwirft verschiedene Rollstühle, damit die Benutzer Sport treiben können. Er gründete seine eigene Firma, Icon Wheelchairs. Das Icon Explore, eines seiner Modelle, ist eine motorisierte Mischung aus Motorrad, Dreirad und Rollstuhl.

Querschnittsgelähmter erfindet nicht für den Straßenverkehr geeigneten Rollstuhl

Benjamin, Student an der South Regional Technical College, wurde nach einem Autounfall gelähmt. "Ich war bei einem Autounfall im Jahr 2009 vor Saint George Island gelähmt und es hat mir den Rücken gebrochen auf der T-4-Ebene und es war im Grunde," hier ist ein Rollstuhl, viel Glück "", erinnerte er sich.

Querschnittsgelähmter entwickelt System für einfacheren Fahrzeugzugang

Nach einem Tauchunfall wurde Phil querschnittsgelähmt, als er noch ein Teenager war. Er hat eine eingeschränkte Beweglichkeit in seinen Armen. Er entwickelte diese Lösung, weil er jahrelang eine Rampe benutzte, um in sein Auto zu gelangen. Aber eines Tages fiel er versehentlich einen Meter nach hinten und landete auf seinem Kopf. Also brauchte er eine Alternative.

Mann baut Toilettenbett für seine Frau

Krishnammal, S. Saravanamuthus Frau, wurde 2014 operiert und musste während der Genesung drei Monate im Bett bleiben. Aus diesem Grund musste sie sich für alle Arten von Aufgaben auf ihre Familie verlassen, einschließlich des Toilettengangs.

Der Mensch stellt eine Brille her, damit Blinde ihre Umgebung besser verstehen können

Das Gerät wird wie eine normale Brille getragen. Dieses Gadget kann die Formen der Objekte um den Benutzer herum „sehen“ und verstehen. Es arbeitet mit einem 3D-Scanner und Vibrationssensoren, um dem Benutzer zu helfen, sich auf eigene Faust fortzubewegen. Es geht also mehr darum, dem Benutzer Informationen zu Entfernungen zu geben, als um Farben oder Formen.

Close de
Close