• 1731
  • 1
  • 1
  • 1

Teenager entwickelt Technologie, um sich selbst und anderen behinderten Patienten zu helfen

Shared by Ana Duarte on 2019-11-21 15:48

Über die Lösung

"Als Hải vier Jahre alt war, ging er eines Tages und fiel und konnte nicht aufstehen", erklärte Phan Thị Huịnh Mai, Hảis Mutter.
Aufgrund seines Zustands ist Hải nur einen Meter groß und wiegt 30 kg. Er verlässt sich auf seine Mutter, weil er schwache Hände hat, sodass er seinen Rollstuhl nicht alleine manövrieren kann.
Deshalb wollte er seiner Mutter bei kleinen Aufgaben wie dem Öffnen einer Tür helfen, sich selbst zu helfen.

Also recherchierte und schuf Hải ein internes Schließsystem, das Türen automatisch mit einem Mobiltelefon öffnet. Nur vorinstallierte Telefonnummern können eine Verbindung zum System herstellen.

Da er immer ein guter Schüler war, entschloss er sich auch, einen Hilfsroboter zu entwickeln.

„Dieser Roboter wird verwendet, um Menschen und Patienten zu unterstützen, die sich in einer langen Behandlung befinden. Dank der Aufzeichnung von Ton und Bild sowie der Übertragung von Daten über das Internet kann der Roboter den Patienten helfen, weiter zu lernen und zu arbeiten “, erläuterte Hải.
Der Student erhielt mehrere nationale und lokale Auszeichnungen für seine Erfindungen.

„Ich benutze meinen Laptop, um Programme für Roboter zu entwerfen, die ich möchte. Diese Roboter helfen mir nicht nur, sondern auch anderen Menschen mit Behinderungen. Mehr als jeder andere verstehe ich die Schwierigkeiten, die Menschen mit Behinderungen haben. Deshalb möchte ich etwas tun, um mir selbst und behinderten Menschen zu helfen. Mein Traum ist es, einen Roboter zu entwickeln, der Behinderten bei körperlichen Aktivitäten hilft “, fügte er hinzu.

Seine Mutter hilft ihm beim Aufbau dieser Lösungen, indem sie die elektronischen Komponenten kauft und ihm hilft, die Projekte abzuschließen.

Angepasst von: https://bit.ly/2D23RXj

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Der 2001 in Vietnam geborene Trần Phan Thanh Hải litt an Polio, was zu Lähmungen, Skoliose und Muskelschwund führte. Aufgrund seines Zustands und um anderen behinderten Patienten zu helfen, baut er Roboter.

Kommentare (1)

  • ladwp Tue, 01/21/2020 - 11:04

    Der 2001 in Vietnam geborene Trần Phan Thanh Hải litt an Polio, was zu Lähmungen, Skoliose und Muskelschwund führte. Aufgrund seines Zustands und um anderen behinderten Patienten zu helfen, baut er Roboter.

Like solution
Close de
Close