Profiel

Sara Di Fabio

Activities

Son entwickelt eine App, mit der Patienten die Medikamente finden können, die sie benötigen

Ameen Hadeeds Vater hatte 2015 eine Herzoperation, aber es war nicht einfach, die Medikamente zu finden, die seine Genesung unterstützen. Die Klinik hatte keine Medikamente, deshalb musste Ameen Rezepte für seinen Vater finden, ein Prozess, der teuer und zeitaufwändig war.

„Es war sehr stressig. Ohne die Medikamente hätte er sterben können “, sagte Ameen.

Fünf Jahre später erstellte Ameen eine neue App, die Pharx-App, die Patienten und Verwandte zu Apotheken führt, die über die benötigten Medikamente verfügen, und angibt, wo Produkte am günstigsten erhältlich sind.

Britische Krankenhäuser begannen zu Hause mit der Überwachung des Sauerstoffgehalts von Covid-19-Patienten

Glückliche Hypoxie ist eine besorgniserregende Erkrankung, von der Coronavirus-Patienten betroffen sind. Einige Patienten sind absolut in Ordnung und anscheinend nicht in Not, haben aber einen so niedrigen Sauerstoffgehalt, dass sie normalerweise bewusstlos oder sogar tot sind.

Mediziner alarmierten, dass viele Menschen zu spät ins Krankenhaus kamen und viel früher eingeliefert werden sollten. NHS England startete ein Pilotprojekt, bei dem Patienten Geräte erhalten, mit denen sie ihren Sauerstoffgehalt zu Hause überwachen können.

Der Student entwickelt ein Kommunikationsboard für einen fünfjährigen Jungen

J.J. Guzman ist fünf Jahre alt und hat begrenzte Sprechfähigkeiten und eine seltene Erkrankung, die es ihm schwer macht, seine Arme und Hände zu sehen und zu kontrollieren. James Brosnan, ein Student des Milwaukee Institute of Art & Design (MIAD), entwarf ein Board, das JJ hilft, unabhängig zu kommunizieren und zu spielen.

Der Arzt patentiert ein Gerät für den selbst verabreichten Pap-Abstrich

Nachdem eine seiner Patientinnen, die mehrere Termine verschoben hatte und behauptete, sie sei zu beschäftigt, an Gebärmutterhalskrebs erkrankt, wurde Dr. Samsami inspiriert, ein Gerät zu entwickeln, das das Potenzial hat, unzählige Leben zu retten.

Dr. Samsami erteilte sein Patent für einen Heimwerker-Pap-Abstrich. Das Gerät ermöglicht das Testen auf Gebärmutterhalskrebs und häufige sexuell übertragbare Krankheiten.

Der afrikanische Student erfindet einen Malariadetektor, nachdem sein Bruder gestorben ist

Torpout Nyarikjor ist ein äthiopischer Student, der seinen Bruder durch die durch Mücken übertragene Krankheit verloren hat. „Als ich jung war, habe ich gesehen, wie mein älterer Bruder an Malaria gestorben ist. Zu der Zeit war ich zutiefst traurig und glaubte, dass ich es eines Tages aufhalten könnte, aber ich wusste nicht wie “, sagte Torpout.

Mama erfindet ein Gerät, um Babys zu beruhigen und sie von Beschwerden zu befreien

Als Joseph ein Baby war, gab ihm seine Mutter Lauren eine Fingerspitzenmassage auf Rücken oder Bauch, um sich zu entspannen. Lauren erkannte, dass es keine Produkte auf dem Markt gab, die ihn auf natürliche Weise beruhigen konnten, und kam auf die Idee des Baby Soothe.

Baby Soothe ist ein Massagegerät, das die Berührung einer Mutter simuliert. Es lindert Unruhe, Gas und Unbehagen bei Babys und hilft ihnen beim Schlafen. Das Gerät ist tragbar, klein und leicht. Das Gerät soll Eltern helfen, während ihre Hände beschäftigt sind, und sie nicht ersetzen.

Vater mit sieben Kindern erfindet Geräte für die Babypflege

Chad ist der Vater von sieben Kindern, darunter Quintuplets, die einige Geräte und Verfahren erfunden haben, um das Leben mit fünf kleinen Babys zu erleichtern.

"Eines der ersten Dinge, die wir tun mussten, war die Schaffung eines großen Spielzimmers, in dem wir wussten, dass sie alle gleichzeitig ohne Gefahren sein können. Wir mussten alles Scharfe und Wertvolle endgültig herausnehmen", sagte Chad.

Professoren mit Behinderungen entwickeln Mobilitätshilfen, um das Gleichgewicht beim Gehen und Laufen zu verbessern

Stephen und Elizabeth leiden unter Behinderungen und unterrichten auch Behindertenstudien an der University of Maine. Im Jahr 2008 trainierte Elizabeth für einen Triathlon, aber während des Trainings erkannte sie, dass ihr schreckliches Gleichgewicht sie von der Teilnahme abhalten würde.

"Wir haben uns nach einem Gerät umgesehen und konnten nur stigmatisierte, hässliche Geräte finden", sagte Elizabeth. "Stephens Hintergrund liegt in der Kunst. Ich sagte: "Erfinden wir etwas, das gut aussieht und auch funktioniert."

Der Lehrer modifiziert das Spielzeug, damit sich die Kinder vertreten fühlen

Genesis Politron unterrichtet in einer Vorschule und einem Kindergarten für gehörlose oder hörgeschädigte Kinder. Als sie die spielenden Kinder beobachtete, stellte sie fest, dass es ein Problem gab, weil keines der Spielzeuge wie die Kinder war. Um den Kindern zu helfen, sich besser vertreten zu fühlen, hat Genesis die Spielzeuge gewechselt.

Coach verbessert das Gerät, damit Rollstuhlfahrer Billard und Snooker spielen können

Tim Squires gründete 2011 die Wohltätigkeitsorganisation TJS Snookerbility im Haverhill Ex Sercicemen's Club und wurde World Snooker-Trainer. Tim kam auf eine neue Snooker-Pause, nachdem er gesehen hatte, wie Rollstuhlfahrer Schwierigkeiten hatten, zu beurteilen, wie weit ihr Queue vom Spielball entfernt war, wenn sie eine normale Pause verwendeten.

Tim erstellte einen Prototyp seiner Erfindung, der 2016 erstmals beim regionalen Turnier World Disability Billiards and Snooker verwendet wurde.

Der Ingenieur entwickelt eine intelligente Leinwand, die Menschen mit Behinderungen beim Malen hilft

Elaine wurde früh geboren und litt an Zerebralparese, einer lebenslangen körperlichen Behinderung, die sowohl die Bewegung als auch die Körperhaltung beeinträchtigt. Elaine malt gerne mit einem Pinsel im Mund und mit Hilfe von Freiwilligen der Cerebral Palsy Alliance Singapore (CPAS), die ihr helfen, die Leinwand zu bewegen und Farbe abzugeben. Als ein Team von Ingenieuren Elaine traf, beschlossen sie, eine E-Leinwand zu entwickeln, die ihr beim Malen helfen sollte.

Nichte entwickelt eine Software zur Vorhersage des Risikos von Herzerkrankungen

Als Sofia 10 Jahre alt war, sah sie, wie ihre Großmutter wegen eines Herzinfarkts zusammenbrach. "Das war etwas, das mich erschreckend fand - wie jemand in einem Moment gut aussehen und im nächsten zusammenbrechen kann", sagte Sofia. Aus ihrer Erfahrung heraus hatte sie die Idee, ein Gerät zu entwickeln, mit dem das Risiko von Herzerkrankungen vorhergesagt werden kann.

Mütter schaffen eine Online-Community, um Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen zu helfen

Gena Mann fühlte sich sehr isoliert, als bei ihren beiden Söhnen Autismus diagnostiziert wurde. "Meine Kinder waren den ganzen Tag in Therapie und mein Leben war so anders als die anderen Mütter, die ich kannte", sagte sie. Als Carissa Tozzi, Genas Freundin, Gena die Idee vorschlug, eine Online-Community für Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen zu schaffen, wurde wolfandfriends.com geboren.

Eltern bringen Experten zusammen, um eine intelligente Brille für ihren Sohn mit Sehbehinderung zu entwickeln

Biel ist ein Kind mit Sehbehinderung, das mit einer normalen Brille, Medizin oder Operation nicht korrigiert werden kann. Menschen mit Sehbehinderung haben eine gewisse Sehfähigkeit, aber nicht genug, um ihren Alltag fortzusetzen. Bieler Eltern gründeten 2017 ein Startup, das Experten zusammenbringt, um ihrem Sohn zu helfen.

Freund entwickelt einen Helm, der mit Cochlea-Implantaten verwendet werden kann

Remy Eichner hat einen Freund mit einem Cochlea-Implantat, der nicht reiten konnte, weil kein Helm über das Gerät passen würde. Remys Freund Optionen sind entweder ohne Helm oder ohne das Gerät zu fahren, um den Helm zu passen, aber beide Optionen untergraben die Sicherheit. Remy entwickelte einen Helm, der Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen, die ein Cochlea-Implantat benötigen, mehr Freiheit bietet.

Blind Entrepreneur erstellt sprachbasierte Anweisungen für LEGO Konstruktionsspielzeug

Matthew Shifrin ist ein blinder Unternehmer, der mit Hilfe seines Babysitters seit seiner Jugend sprachbasierte Anweisungen zum Spielen mit LEGO für blinde Kinder erstellt. Nachdem er seine eigene Website gestartet hatte, auf der er Anweisungen austauschte, fragten viele Eltern nach weiteren Informationen. Das Interesse der Eltern brachte ihn auf die Idee, sich an die LEGO Firma zu wenden und das Projekt zu vergrößern.

Die Schüler erstellen einen Rollstuhl, um die Erfahrung der Reisenden zu erleichtern

Um am James Dyson Award-Wettbewerb teilzunehmen, der 2019 in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfand, mussten die Studenten Ali Asgar Salim und Amer Siddiqui eine Idee entwickeln, um eine Lösung für ein bestehendes Problem zu finden. Ursprünglich wollten sie etwas schaffen, das sich um Solarenergie und Umwelt dreht. Da die Ausführung jedoch zu teuer war, wechselten sie die Richtung.

Der Assistent für besondere Bedürfnisse hat einen Stuhl erfunden, um Kinder mit Behinderungen in die schulischen Aktivitäten einzubeziehen

Bill McManus ist Assistent in einem Klassenzimmer für besondere Bedürfnisse. Nachdem er sich an die Isolation erinnert hatte, die Kinder mit Behinderungen erleben können, überlegte er, einen Stuhl so zu modifizieren, dass diese Kinder auch einbezogen werden könnten. Er wurde von einem Mädchen der 8. Klasse inspiriert, das an einen Rollstuhl gefesselt war und beobachtete, wie ihre Klassenkameraden während des P.E. Klasse.

Sohn entwickelt einen intelligenten Stuhl für seine Mutter, die keine Beweglichkeit der Gliedmaßen hat

Cao Nguyễn Hùngs Mutter hatte sich bei einem Unfall die Beine gebrochen und muss an einem Ort sitzen. Hùng und sein Schulkollege Nguyễn Đình Nhật Tân erfanden einen intelligenten Stuhl für behinderte Menschen, um Hangs Mutter und Menschen ohne Beweglichkeit der Gliedmaßen wie sie zu helfen, zu essen, Medikamente zu nehmen und Warnmeldungen zu senden.

Die Schüler entwickeln einen Gehstock, um ein Verrutschen auf nassen Oberflächen zu verhindern

Als Chua Yi Xiang einem älteren Mann mit einem Gehstock beim Ausrutschen half und auf eine nasse Straße fiel, bekam er die Inspiration, einen Gehstock zu entwickeln, der ein Ausrutschen auf nassen Oberflächen verhindern konnte.

Chua und sein Kollege Jenson Ting Kian Seng entwickelten den Ely Walking Stick. Wenn es eine nasse Oberfläche gibt, vibriert der Stick, um die Benutzer zu alarmieren, und wenn schlechtes Licht oder Dunkelheit vorhanden ist, leuchtet der Stick auf.

Close de
Close