• 1543
  • 0
  • 0
  • 0

Mãe inventa App para ajudar filho autista

Shared by Ana Duarte on 2015-10-07 16:53

Über die Lösung

Therese Wantuch, 55, aus USA, entwickelt Schulungs Faces, im Jahr 2012, eine App für iOS und Android zu ihrem autistischen Sohn, Jack, 21 zu helfen.

Die App besteht in einem Spiel für Menschen mit Autismus und anderen besonderen Bedürfnissen, Emotionen zu helfen, soziale Fähigkeiten zu verbessern, indem die Anerkennung der Emotion, die Ursache hinter der Emotion und Speedup Anerkennung zu erkennen. Es hat großen Spaß Geographie sowie der Benutzer Zugfahrten auf der ganzen Welt findet.

Auf einem Personenzug auf Reisen rund um die Welt konzentriert, das Spiel müssen die Spieler eine bestimmte Emotion mit dem richtigen Bild der Gesichtsausdruck der Beifahrer entsprechen.

Autistische Menschen haben Schwierigkeiten zu verstehen, den Unterschied zwischen einem Lächeln und Stirnrunzeln, und die Emotionen hinter den Ausdrücken.

"Das Spiel soll nicht nur zu helfen, Kinder mit Autismus Verbesserung ihrer Emotionserkennung, aber die Bedeutung hinter dem Ausdruck besser zu verstehen und Ausdrücke schneller zu interpretieren", sagte Therese Wantuch.

"Es hilft ihnen, die Frage zu beantworten:" Warum sind sie glücklich oder warum sind sie traurig? " " Sie sagte.

Aus ihrer Erfahrung mit ihrem Sohn, der nach 18 Monaten diagnostiziert wurde, sagte Therese Wantuch sie weiß aus erster Hand die Differenz frühe Intervention mit Kindern mit Autismus zu machen.

"Als er diagnostiziert wurde, gingen wir alle aus", sagte sie. "Mein Mann ging in Teilzeit mit seinem Job. Wir haben alle Programme. Eines wurde Boden Zeit genannt, und wir verbrachten mindestens 20 Minuten pro Tag gerade erst in seinem Gesicht und die Zusammenarbeit mit ihm auf verbalen Fähigkeiten."

Die von der Trainingsgesichter erlernten Fähigkeiten sind von größter Bedeutung für Kinder mit Autismus, um mehr unabhängige Erwachsene zu werden, sagte sie.

"Da die Diagnose von Autismus weiter steigen, müssen wir diese Leute, unabhängig zu sein", sagte sie. "Es ist, was gibt ihnen ein volleres Leben, und lässt sie zu angemessenem Wohnraum auf ihren eigenen und einen Job zu bekommen, so dass sie nicht in Mama und Papa Familie Zimmer saß ihr ganzes Leben. Das ist nicht fair, sie oder ihre Familie."

Diese Spiele kostet 2,99 $. Ein Prozentsatz von jedem Download der App geht an Autismus-Wohltätigkeitsorganisationen.

Http://www.usatoday.com/story/news/nation/2012/12/09/autism-app/1757647/: Adaptiert

Mehr Infos: https://itunes.apple.com/us/app/training-faces/id522989729?mt=8

Sehen Sie das Video: https://www.youtube.com/watch?v=Dbqp1PYl56o

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Therese Wantuch, born in USA, developed Training Faces, in 2012, an app for iOS and Android to help her autistic son, Jack, who was then 21 years old.

Like solution
Close de
Close