• 1353
  • 2
  • 1
  • 0
  • Help Ukraine

„Exercogs – kombiniertes Stimulationsgerät zur Demenzprävention“

Shared by Cátia Gameiro on 2023-07-18 14:04

Über die Lösung

Unsere Lösung entsteht, um auf das soziale Problem der Demenz zu reagieren, von dem weltweit Tausende Menschen betroffen sind. Derzeit wissen wir, dass 40 % dieser Fälle auf 12 veränderbare Risikofaktoren zurückzuführen sind, hauptsächlich soziale Isolation, körperliche Inaktivität und Depression.
Die Exercogs sind ein therapeutisches Hilfsmittel, das für Demenzpräventionsprogramme entwickelt wurde. Hierbei handelt es sich um ein innovatives Tool, das körperliche Betätigung, kognitive Fähigkeiten und soziale Interaktion in einer einzigen Aktivität vereint. Hervorzuheben ist, dass diese Spiele in der Gruppe in einem Spielszenario gespielt werden, das speziell zur Förderung der sozialen Interaktion entwickelt wurde und die Schaffung gesunder Verbindungen zwischen älteren Menschen ermöglicht, die für ihre geistige und emotionale Gesundheit von grundlegender Bedeutung sind. Darüber hinaus sind die Übungsräder gamifiziert und nutzen Augmented Reality, um ein interaktives und motivierendes Erlebnis zu bieten.
Die Übungsräder haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, die eine Anpassung der Aktivitäten an die Bedürfnisse und das Potenzial jedes Einzelnen ermöglichen.
Im körperlichen Bereich ermöglichen uns die Spiele, Beweglichkeit, motorische Koordination und Gleichgewicht zu trainieren. Auf kognitiver Ebene arbeiten sie an Aufmerksamkeit, exekutiven Funktionen und Gedächtnis.

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Wir sind ein interdisziplinäres Team, das auf Altern und Demenz spezialisiert ist (Casa de Saúde da Idanha /Irmãs Hospitaleiras). Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Demenz und beschäftigen uns daher mit dem Leid, das diese Erkrankung für die diagnostizierten Personen und ihre Betreuer verursacht. Da es keine Heilung für Demenz gibt, haben wir beschlossen, dass wir etwas präventives tun müssen. In einer Partnerschaft mit dem ISR-Instituto Superior Técnico produzierten wir die wissenschaftlichen Inhalte, die später für eine Augmented-Reality-Plattform gamifiziert wurden.

Like solution
Close de
Close