• 225
  • 0
  • 0
  • 0

Verbundprojekt bekämpft Fehlinformationen über die Covid-19-Pandemie

Shared by Ana Ribeiro on 2021-01-21 22:14

Über die Lösung

Zusammen mit der Ausbreitung der Covid-19-Pandemie musste sich die Welt auch mit der Ausbreitung von Fehlinformationen über die Krankheit auseinandersetzen. Tatsächlich gewinnt das Problem einen so großen Anteil, dass die Weltgesundheitsorganisation die Verbreitung falscher Informationen als Infodemie einstufte. Um dieses Problem zu bekämpfen, hat das International Fact-Checking Network (IFCN) die # CoronaVirusFacts / #DatosCoronaVirus Alliance ins Leben gerufen.

Laut der Website ist „die CoronaVirusFacts Alliance das größte Kooperationsprojekt, das jemals in der Welt der Faktenprüfung gestartet wurde“. Die Allianz bringt mehr als 99 Mitglieder zusammen, etablierte Faktenprüfer, darunter Zeitungen, Online-Veröffentlichungen, Organisationen zur Überprüfung von Fakten usw. Das IFCN wählte alle Mitglieder aus und garantierte, dass sie „entweder geprüfte Unterzeichner des IFCN-Grundsatzkodex oder Organisationen waren das wurde von einem der IFCN-Mitglieder unterstützt. “

Die Allianz wurde im Januar 2020 gegründet, als das Virus noch auf China beschränkt war, aber die Verbreitung von Fehlinformationen bereits begann. Ein Jahr später enthält ihre öffentliche Datenbank mehr als 9000 Faktenprüfungen, die Informationen enthalten, die in über 70 Ländern und in mehr als 40 Sprachen verbreitet wurden. Die Bemühungen zur Überprüfung der Fakten können auch über eine Twitter-Liste verfolgt werden, in der die Artikel mit dem Hashtag #CoronaVirusFacts geteilt werden. Das IFCN hat außerdem einen WhatsApp-Chatbot in Englisch, Spanisch und Hindi erstellt, um der Öffentlichkeit einen einfachen Zugriff auf alle in ihrer Datenbank verfügbaren Daten zu ermöglichen.

Weitere Informationen: https://www.poynter.org/coronavirusfactsalliance/

https://youtu.be/isOYn_wWm8M

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Das International Fact-Checking Network ist eine Einheit des Poynter Institute, die sich der Zusammenführung von Faktenprüfern weltweit widmet. Während der Covid-19-Pandemie haben sie die # CoronaVirusFacts / #DatosCoronaVirus Alliance ins Leben gerufen, die die Verbreitung von Fehlinformationen über die Krankheit bekämpft.

Like solution
Close de
Close