• 858
  • 0
  • 0
  • 0

Krebsüberlebende entwerfen ein Kommunikations-Toolkit, um Teenagern bei der Behandlung zu helfen

Shared by Sara Di Fabio on 2020-05-12 11:09

Über die Lösung

Bei Bethany Millar wurde mit 17 Jahren Leukämie diagnostiziert. Mit 24 Jahren erhielt sie Entwarnung. Die Unterstützung, die sie von der Wohltätigkeitsorganisation Teenage Cancer Trust erhielt, inspirierte sie dazu, ein Kommunikations-Toolkit zu entwickeln, mit dem junge Menschen bequemer über ihre Diagnose sprechen können .

Das Kit enthält Spiele, Musikkarten und Süßigkeiten sowie ein informatives Buch, in dem Freunde beraten werden, wie sie mit behandelten Personen sprechen können, und das Platz für Nachrichten und Fragen bietet.

„Der Teenage Cancer Trust war eine große Hilfe für meine Familie und mich. Sie haben einige fantastische Ereignisse abgehalten, die mir wirklich geholfen haben, mich von meiner Diagnose abzulenken, und ich hätte es ohne sie nicht geschafft “, sagte Bethany.

Sie hofft, dass das interaktive Buch in der Abteilung für Krebs bei Teenagern und jungen Erwachsenen ausgestellt werden kann und Ratschläge von anderen von Krebs betroffenen jungen Menschen enthält, wie sie mit einigen der Herausforderungen der Behandlung umgehen sollen.

"Das Kit unterstreicht die Wichtigkeit, Ihre Freunde zu erreichen, wenn Sie sich einer Behandlung unterziehen - freundliche Gesichter können eine große Hilfe sein", sagte Bethany.

„Jugendliche finden es oft schwierig, über die einfacheren Dinge im Leben zu sprechen - geschweige denn über eine Krebsdiagnose. Dieses Kit ist nur meine Art, ihnen zu helfen, ein bisschen mehr darüber zu sprechen, damit sie genau wissen, was passiert, und dass keine Frage albern ist oder nicht gestellt werden sollte “, sagte sie.

Angepasst von: https://www.edinburghnews.scotsman.com/news/people/edinburgh-student-cre...
https://www.napier.ac.uk/about-us/news/communicating-with-cancer

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Bethany Millar aus Großbritannien wurde 1994 geboren und mit 17 Jahren mit Krebs diagnostiziert. Nachdem sie Entwarnung erhalten hatte, entschloss sie sich, anderen behandelten Teenagern zu helfen, indem sie ein Kommunikations-Toolkit entwickelte, das die Kommunikation über die Diagnose erleichtert.

Like solution
Close de
Close