• 694
  • 1
  • 1
  • 0

Trauernde Mutter entwirft spezielle Karten

Shared by Ana Duarte on 2019-07-24 10:03

Über die Lösung

Einer der Gründe, warum Hannah diese Reihe von Motivationskarten herausgebracht hat, ist, dass sie das Gefühl hatte, nach Dexys Tod nicht als Mutter anerkannt zu werden. Der Erfinder wollte auch etwas tun, das Müttern in ähnlichen Situationen hilft.

"Danach vergaßen die Leute, dass ich Mutter war, aber ich hatte nicht aufgehört, eine zu sein, nur weil mein Baby gestorben war. Bei Muttertagskarten geht es in der Regel darum, die Schnürsenkel der Kinder zu binden, zu spielen und sie zu pflegen. Für meine Karten habe ich mir vorgestellt, was Dexy mir sagen würde, wenn er könnte “, erklärte die Mutter.

Der Muttertag nach Dexys Tod war für Hannah besonders schmerzhaft, weil sie Thortful kontaktierte und sie bat, mit von Herzen kommenden Worten bei der Gestaltung eines speziellen Sortiments mitzuwirken.

Die Sonderkarten enthalten Nachrichten wie: "Für die größte Mama: Sie haben immer auf mich aufgepasst, jetzt werde ich auf Sie aufpassen."

Alle Gewinne aus ihren Karten, die £ 3,29 kosten, werden an die Wohltätigkeitsorganisation Kicks Count gespendet, die angehende Mütter mit Wissen und Selbstvertrauen versorgt.

Angepasst von: https://bit.ly/32MFTLo

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Hannah Pontillo, 1997 geboren, schuf 2019 eine Sammlung von Muttertagskarten, die trauernde Eltern ehren sollen. Sie wurde inspiriert, diese Karten zu erfinden, weil ihr erstes Kind, Dexy, drei Wochen vor dem Fälligkeitsdatum starb.

Like solution
Close de
Close