• 1509
  • 0
  • 0
  • 0

Mädchen schafft Umarmungsknopf, um Trennungsangst zu beschäftigen

Shared by JoanaSaraiva on 2019-07-20 14:53

Über die Lösung

Violet Orrick, 4, litt während des Kindergartens an Trennungsangst.

Dies führte sie dazu, einen "Umarmungsknopf" zu erstellen. Es begann damit, dass Violet ein Herz auf ihren Arm zeichnete, das sie drücken konnte und wenn sie ihre Eltern vermisste, und das es ihr ermöglichte, Liebe und eine herzliche Umarmung an sie zu senden. Die Eltern haben auch eine passende am Arm. Der Umarmungsknopf besteht aus einem "V" für Violett und einem "M" für Mama.

Der Knopf hat Leanne geholfen, mit dem Vermissen ihrer Eltern in der Schule fertig zu werden. "Der Umarmungsknopf hat meiner Tochter geholfen, einen kleinen Weg zu finden, wie sie ihre Angst kontrollieren kann. Wenn sie sich in der Schule etwas verloren fühlte oder mich vermisste, wusste Violet, dass sie das anhatte und sie konnte es drücken. Es hat mich getröstet zu wissen, dass es sie getröstet hat “, sagte ihre Mutter, Leanne Orrick.

Leanne hofft, dass die Idee ihrer Tochter das Bewusstsein für Trennungsängste schärft und dass andere Eltern die Emotionen ihrer Kinder nicht meiden sollten.

Sie hat nun die Umarmungstaste ihrer Tochter in temporäre Tattoos umgewandelt, die auf Etsy, einer Online-Verkaufsplattform, zum Verkauf stehen, um anderen Familien zu helfen. Eltern können eine Packung mit 18 temporären Knöpfen für £ 5,99 kaufen. Verschiedene Käufer haben die Lösung geprüft und festgestellt, dass sie ihren Kindern dabei geholfen hat, sich niederzulassen.

Adaptiert von:
http://bit.ly/2GmmNSA
http://bit.ly/2YYBR0c

Weitere Informationen unter: https://etsy.me/2JIJzX7

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Violet Orrick aus Großbritannien hat einen Umarmungsknopf kreiert, um sie dabei zu unterstützen, Trennungsängste gegenüber ihrer Mutter in der Schule zu bewältigen.

Like solution
Close de
Close