• 2082
  • 2
  • 1
  • 0

Eltern erstellen medizinische Shirts für ihren Sohn, der mit Krebs kämpfte

Shared by Ana Duarte on 2018-05-08 12:26

Über die Lösung

Laut Lukas machten ihn die Krankenhauskleider krank. "Schon früh während meiner Behandlung habe ich gesagt, dass meine Eltern, die das Krankenhauskleid trugen, mich noch kränker fühlen ließen. Ich wollte mich einfach wie ein normales Kind fühlen. Aus diesem Grund haben wir ein langes Hemd mit Druckknöpfen an jeder Seite entworfen, damit ich es im Krankenhaus tragen kann ", erklärte Luke.

Also hatten seine Eltern die Idee, die Seiten seiner T-Shirts zu zerschneiden und mit Klebeband zu vernähen, um einen einfachen Zugang zu seinem Port, IVs und Leinen zu ermöglichen. Zusätzlich zu dem Snap Tape sind medizinische T-Shirts etwa 3 Zoll länger als ein normales T-Shirt - eine ähnliche Länge wie das Krankenhauskittel -, die Privatsphäre beim Tragen des medizinischen T-Shirts ermöglichen.

Auf diese Weise sieht fast aus, als hätte der Junge ein normales Outfit getragen und er fühlte sich wohler und selbstsicherer.

Als er anfing, diese T-Shirts zu tragen, fragten andere Patienten, wo sie eine für sie bekommen könnten.

Damals gründeten Ben und Tracy Luke's FastBreaks, eine gemeinnützige Organisation, die pädiatrische Krebspatienten unterstützt, indem sie bunte medizinische T-Shirts zur Verfügung stellt, die die Krankenhauskittel ersetzen.

Die Medical Shirts von Luke's FastBreaks sind MRT- und Röntgenstrahlen-sicher und in den Farben Pink, Marine, Königsblau, Schwarz, Lila, Weiß und Rot erhältlich. Die Shirts beginnen bei 3T-Toddler und gehen in die Jugendgrößen, die bei Adult XXL enden, so dass jedes Kind im Krankenhaus ein medizinisches Shirt finden kann, das richtig passt.

Diese gemeinnützige Organisation hat Tausende von Hemden gespendet und arbeitet in 20 Staaten, 35 Städten und 46 Krankenhäusern und Ronald McDonald House Charities.

Angepasst von: https://bit.ly/2I4q1sG

Weitere Informationen: https://lukesfastbreaks.org/
https://youtu.be/9gIqW99Rba0

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Ben und Tracy Lange aus den USA sind die Eltern von Luke Lange, der mit 9 Jahren (er ist jetzt ein Krebsüberlebender) mit dem Hodgkin-Lymphom kämpfte. 2014 kreierten sie spezielle medizinische Shirts für ihren Sohn, denn die traditionellen Krankenhauskleider hatten wenig Platz für Privatsphäre und beraubten Luke sein Selbstvertrauen.

Like solution
Close de
Close