• 6562
  • 11
  • 3
  • 1

Ein Gitarrist ersetzt seine fehlende Fingerkuppen durch selbstgebaute Prothesen aus Plastik und Leder

Shared by Ana Duarte on 2017-04-12 18:25

About the solution

Tony ist der Gitarrist der Band Black Sabbath. Nach seinem folgeschweren Unfall wäre es mit dem Gitarre spielen fast nichts mehr geworden. Im Krankenhaus bekam er zu hören, dass er nie wieder spielen würde, aber ein Freund brachte ihm eine Django Reinhardt Platte mit und ermutigte ihn, nicht aufzugeben.

Tony Iommi entwarf und fertigte selbst Fingerkuppen aus Plastik und Leder und verwendete nur sehr dünne Saiten (Banjosaiten), um überhaupt spielen zu können. Ausserdem stimmte er seine Gitarre tiefer, um den Saitendruck zu verringern.

Der Musiker schmolz zunächst Seifenflaschen aus Plastik zu einer Kugel, brannte dann mit einem Lötkolben Löcher in die Kugel und steckte, während die Plastikmasse noch weich und formbar war, seine Finger in die Masse. Dann schnitt und schleifte er den überschüssige Kunststoff weg, bis zwei Fingerkuppen aus Plastik übrig blieben, die er mit Leder bezog, um sie griffiger zu machen.

“Plastik schmelzen, heißen Lötkolben reinstecken und Finger formen”, so erinnert er sich. Der Lederbezug seiner selbstgebastelten Prothese kam von einer alten Lederjacke.

“Mein Freund hatte damals gesagt: 'Nun, dieser Typ (Django Reinhardt) hat nur zwei Finger zum Spielen.’ Und das hat mich wirklich motiviert”, erklärt der Gitarrist. Als ich anfing zu experimentieren, baute ich erst eine Fingerkuppen-Prothese aus Metall. Ich habe verschiedene Materialien ausprobiert, letztendlich hatte ich eine aus Leder. Es war alles sehr primitiv, aber es hat funktioniert ", so Tony.

Inzwischen steht Tony Iommi auf Platz 25 in der Liste der "100 größten Gitarristen aller Zeiten” der Musikzeitschrift Rolling Stone.

“Irgendwann wurde das ganze zu einer Last. Manche Leute behaupten, dass ich gerade wegen der Prothesen diesen typischen Sound spiele, aber ich glaube nicht, dass das wirklich so ist. Ich musste einfach lernen, mit den Tatsachen zu leben. Ja, es hat meinen Stil irgendwie beeinflusst. Ich kann ja die Saiten nicht fühlen, und es gibt bestimmte Akkorde, die ich nicht spielen kann. Wie auch immer - trotz der Prognose der Ärzte, ich würde niemals mehr Gitarre spielen, tue ich genau das”, sagt Tony.

Auszug aus: http://bit.ly/2ozoqVa

This solution shall not include mention to the use of drugs, chemicals or biologicals (including food); invasive devices; offensive, commercial or inherently dangerous content. This solution was not medically validated. Proceed with caution! If you have any doubts, please consult with a health professional.

About the author

Tony Iommi, 1948 in England geboren, ist Gitarrist der Band Black Sabbath. Mit 17 hatte er bei einem Arbeitsunfall in einer Fabrik die Fingerkuppen des Mittel- und Ringfingers seiner rechten Hand verloren. Weil er das Gitarre spielen nicht aufgeben wollte, fertigte er selbst Fingerkuppen aus Plastik und Leder. Django Reinhardt war sein grosses Vorbild - er wurde, trotz des Verlustes zweier Finger, ein grossartiger Gitarrist.

Comments (1)

  • Hina Khan Sat, 08/17/2019 - 22:01

    Schlosser in Fort Lauderdale neigen umso mehr dazu, ihre täglichen Arbeitszeiten zu verschlechtern, als in verschiedenen städtischen Gemeinden, angesichts der immer geschäftiger werdenden Natur der Stadt. <a href="http://locksmithindubai.ae"> Schlosser in Dubai </a>

Like solution
Close de
Close