• 2551
  • 0
  • 0
  • 0

Schuhe für Menschen mit Behinderungen

Shared by Ana Duarte on 2015-12-04 09:27

Über die Lösung

Sein Brief ging viralen und machte seinen Weg zu Designer-Tobie Hatfield, die mit Sonder Olympioniken und Paralympics auf ähnlichen Herausforderungen gearbeitet hatte schließlich. Die beiden per Telefon und E-Mail für drei Jahre zusammengearbeitet.

In seinem Schreiben erklärte er: "Infantile Zerebralparese versteift die Muskeln im Körper. Als Ergebnis habe ich Flexibilität bei nur einer von meinen Händen, die es unmöglich macht für mich meine Schuhe zu binden. "

Hatfield experimentiert ohne-Spitze-Lösungen wie Velcro, Reißverschlüsse, und Kabel-Zifferblättern. Schließlich entschied er sich für eine Rundum-Reißverschluss. Der Reißverschluss auf der Flyease öffnet sich in der Nähe der Ferse und ist mit einem Haken und Ösen Riemen verbunden sind. Träger können schälen öffnen Sie den Schuh mit einer Hand, so dass es leichter für Leute wie Walzer (und jeder, wirklich), den Fuß schlüpfen in und aus. Cords von der Ferse an die Spitze des Schuhs läuft anziehen wie der Schuh mit Reißverschluss, mit Unterstützung. Die Turnschuhe Fest Walzer Schuh problemlos und half anderen in den Prozess.

Matthäus, der zu dieser Zeit bereitet sich auf der High School zu verlassen und auf den Weg zum College war, fuhr fort, seine einfache Traum für die Zukunft erklären, und sagte: "Mein Traum ist es, um die College meiner Wahl zu gehen, ohne sich um jemanden kommen Sorgen meine Schuhe jeden Tag zu binden. "

Angepasst von: http://metro.co.uk/2015/07/21/this-is-how-a-16-year-old-with-cerebal-pal...
 
Mehr Informationen: http://store.nike.com/us/en_us/pd/zoom-lebron-soldier-8-flyease-basketba...
https://www.youtube.com/watch?v=TaNM_T1d1as

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Matthew Walzer, 19, aus USA, leidet an Cerebralparese. Weil wir nicht in der Lage, seine Schuhe zu binden, ohne Hilfe war, Matthew schrieb einen offenen Brief an Nike, im Jahr 2012, sie zu bitten, spezielle Turnschuhe machen, damit er in der Lage, sie auf seiner eigenen Band sein könnte.

Like solution
Close de
Close