• 1417
  • 2
  • 2
  • 0
  • Help Ukraine

Health Access Corps, eine ugandische Non-Profit-Organisation zur Bekämpfung des fehlenden Zugangs zur Gesundheitsversorgung in nicht versorgten Gemeinden

Shared by Gemma Tria on 2023-04-04 14:28

Über die Lösung

Eines der größten Probleme für Einheimische in abgelegenen und ländlichen Gebieten Afrikas ist der Mangel an Transportmitteln und Logistik für den Transport von Kranken und Verletzten. Chris Ategeka, der in einem kleinen Dorf im Westen Ugandas geboren wurde, ist einer der vielen Zeugen dieses Problems, als er in jungen Jahren sah, wie seine Eltern an AIDS starben und auch sein Bruder, als er versuchte, ihn zum nächsten zu tragen Gesundheitszentrum.

Chris war von dieser Erfahrung völlig schockiert und bemerkte schon in jungen Jahren, dass der Zugang zur Gesundheitsversorgung in ländlichen Gemeinden ein ernsthaftes Hindernis darstellt. Wenn er an den Zugang zur Gesundheitsversorgung denkt, stellt er sich nicht nur vor, jemanden in ein Krankenhaus zu bringen oder ein mobiles Krankenhaus zu ihm zu bringen, sondern auch die Notwendigkeit, in medizinisches Fachpersonal zu investieren, um den sogenannten Braindrain zu bekämpfen. Wie Chris sagt: „Einerseits sieht man viele Menschen, die leiden und manchmal sterben, weil sie keinen Zugang zu ausgebildetem medizinischem Fachpersonal haben; Auf der anderen Seite sehen Sie eine große Anzahl ausgebildeter Fachkräfte, die ihre Länder verlassen und auf der Suche nach besseren Löhnen in fremde Länder aufbrechen.“

Health Access Corps, ehemals Rides for Lives, ist eine von Chris Ategeka gegründete gemeinnützige Organisation mit der Vision, eine Welt zu schaffen, in der jeder Mensch Zugang zu medizinischer Versorgung hat. Sie stellen nicht nur in Uganda, sondern auch in Ostafrika Technologien für den Zugang zur Gesundheitsversorgung für gefährdete Bevölkerungsgruppen bereit.

Ihre charakteristischen Produkte sind The Mobile Hospital und The Village Ambulance, bei denen es sich um örtliche Motorradtaxis, bekannt als Boda-Bodas, handelte, die in mobile medizinische Kliniken umgewandelt wurden, die mit Sonnenkollektoren, einem Kühlschrank und medizinischer Ausrüstung ausgestattet waren. Diese mobilen Krankenhäuser können wichtige Gesundheitsleistungen erbringen, die sonst aufgrund schlechter Infrastruktur und unzureichender Gesundheitsressourcen nur schwer zugänglich wären. Der innovative Ansatz des Unternehmens zur Gesundheitsversorgung hat dazu beigetragen, die Gesundheitsergebnisse zu verbessern und Leben in unterversorgten Gemeinden zu retten.

Sie zielen darauf ab, eine skalierbare und nachhaltige Lösung für den fehlenden Zugang zur Gesundheitsversorgung zu schaffen, indem lokale Talente genutzt werden, wobei das Problem der Abwanderung von Fachkräften und die Bedeutung lokaler Autonomie betont werden.
https://www.youtube.com/watch?v=9oT1Sn9JCuw

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

DISCLAIMER: This story was written by someone who is not the author of the solution, therefore please be advised that, although it was written with the utmost respect for the innovation and the innovator, there can be some incorrect statements. If you find any errors please contact the patient Innovation team via info@patient-innovation.com

Über den Erfinder

Er ist Chris Ategeka, geboren 1984 in Uganda, Unternehmer, Ingenieur und Aktivist. Trotz aller Widrigkeiten war Ategeka in der Schule hervorragend und erhielt ein Stipendium für ein Ingenieurstudium an der University of California, Berkeley, wo er auch seinen Master in Maschinenbau erhielt. Er nutzte das erworbene Wissen in Kombination mit seiner Kindheitserfahrung, in Uganda in Armut aufzuwachsen, und gründete das Health Access Corps.

Ähnliche Themen

Like solution
Close de
Close