• 1926
  • 2
  • 2
  • 0

Freunde starten eine Plattform, auf der Menschen Masken an Mitarbeiter des Gesundheitswesens senden können

Shared by Ana Ribeiro on 2020-04-03 14:44

Über die Lösung

Liz Klinger und Chloe Alpert wussten, dass es im Gesundheitswesen weltweit zu einem starken Mangel an Schutzausrüstung kam, der während der COVID-19-Pandemie unverzichtbar war. Chloe ist die Geschäftsführerin eines Unternehmens, das den Bestand an medizinischen Geräten des Krankenhauses verwaltet, und Liz erklärte: "Meine Mutter ist Krankenschwester, und sie sagte mir, dass ihnen auf ihrem Boden keine Masken zur Verfügung gestellt wurden, was offensichtlich besorgniserregend war. Und ich hörte, dass die Erfahrung meiner Mutter bei weitem nicht die einzige Erfahrung dieser Art war - US-amerikanische Gesundheitshelfer im ganzen Land brauchen Masken. "

Also kamen die beiden Freunde zusammen und starteten Mask Match (mask-match.com) - eine Website, die Menschen mit Ersatzmasken hilft, sie direkt an Mitarbeiter des Gesundheitswesens an der Front zu senden, die sie brauchen - ohne ihr Haus verlassen zu müssen.

Die Website besteht aus zwei verschiedenen Abschnitten: einem für Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die Anfragen nach dem benötigten Material senden können; und eine andere für Leute, die Masken zur Verfügung haben und wissen möchten, wohin sie sie senden können. Das Team von Freiwilligen, die die Website betreiben, stimmt die Anfragen mit den Angeboten ab und sendet dem Spender die Informationen für den Versand des Materials.

In den ersten 48 Stunden gingen auf der Plattform mehr als 1000 Anfragen von Mitarbeitern des Gesundheitswesens ein, die Masken benötigen, und mehr als 200 Personen, die diese anbieten. Zwei Wochen später wurden mehr als 50.000 Masken verschickt und die Zahl steigt weiter.

Weitere Informationen: https://www.mask-match.com/

Angepasst von: https://www.sfgate.com/bayarea/article/Mask-Match-website-donations-heal...

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Liz Klinger und Chloe Alpert, zwei Freunde aus den USA, haben Mask Match als Lösung für den Mangel an Schutzausrüstung in Gesundheitseinrichtungen aufgrund der Covid-19-Pandemie eingeführt

Ähnliche Themen

Like solution
Close de
Close