• 2415
  • 4
  • 4
  • 0
  • Help Ukraine

Fakultät und Studenten entwerfen Gesichtsschutz mit lokal verfügbaren Komponenten

Shared by Sara Di Fabio on 2020-03-27 16:47

Über die Lösung

Ein Forschungsteam von Universitäten auf zwei Kontinenten bemüht sich um die Entwicklung von Do-it-yourself-Geräten für das Gesundheitswesen. Ziel ist es, Zahnräder zu entwickeln und zu montieren, die aus Komponenten auf lokaler Ebene verfügbar sind.

"Wir versuchen herauszufinden, wie wir diese Dinge in der uns zur Verfügung stehenden Zeit skalieren können", sagte Shannon Yee. Sie ist außerordentliche Professorin an der George W. Woodruff School of Mechanical Engineering von Georgia Tech, Teil des Teams, das an der Beatmungsproblematik arbeitet.

Unter Verwendung von Ressourcen des Flowers Invention Studio wie 3D-Druck hat die Gruppe 1.000 Gesichtsschutzschilde hergestellt und bereitet die Herstellung von Kits vor, die Krankenhäuser zusammenstellen können.

"Angesichts der großen Herausforderungen in unserer Lieferkette benötigen wir Strategien zur Bereitstellung persönlicher Schutzausrüstung (PSA) für das Gesundheitspersonal", sagte Dr. Charles Brown, CEO von Physician Enterprise bei Piedmont Healthcare. "Wir verfügen über Mechanismen zur Entwicklung von Ideen und arbeiten mit Georgia Tech und dem Global Center for Medical Innovation (GCMI) zusammen, um sie auf das zu bringen, was wir nutzen können."

Um die Fertigung über den Universitätscampus hinaus zu vergrößern, identifizierte das Team einfache Entwürfe, die von jedem geteilt und produziert werden können, der Zugang zu einem Makerspace hat. Die Gruppe nutzt Universitätskontakte mit Unternehmen, um Lieferanten für alternative Materialien zu finden.

"Das Maschinenbauteam von Georgia Tech arbeitet daran, Open-Source-Gesichtsschutzkonstruktionen so zu modifizieren, dass sie in großen Stückzahlen für die von COVID-19 geforderte schnelle Reaktionsumgebung hergestellt werden können", sagte Christopher Saldana, Associate Professor an der Woodruff School Das Team hat diese Designs mithilfe einer Reihe von Methoden zur Produkt- und Prozessoptimierung modifiziert, einschließlich des Entfernens bestimmter Funktionen und der Standardisierung des Werkzeuggebrauchs. Durch die Arbeit in funktionsübergreifenden und disziplinübergreifenden Teams und die direkte Einbeziehung von Ärzten und Herstellern großer Stückzahlen werden wir in der Lage sein auf diese Bemühungen in der erforderlichen Größenordnung und Geschwindigkeit zu reagieren. "

Das Team startet eine Website www.research.gatech.edu/rapid-response, um den Bedarf an Gesichtsschutz zu quantifizieren und Materiallieferungen anzufordern.

Neben dem Gesichtsschutz untersuchen die Forscher auch andere Bedürfnisse der medizinischen Gemeinschaft, wie Beatmungsgeräte, Desinfektionstücher und Atemschutzgeräte.

Angepasst von: http://www.news.gatech.edu/2020/03/23/do-it-yourself-medical-devices-pro...

Weitere Informationen: http://www.news.gatech.edu/2020/03/23/do-it-yourself-medical-devices-pro...
https://www.youtube.com/watch?v=VZAaY4hOMtY&feature=emb_title
 
https://www.youtube.com/watch?v=VZAaY4hOMtY&feature=emb_title

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Fakultät und Studenten der Georgia Tech entwickelten schnell und einfach herstellbare Gesichtsschutzschilde, um im Kampf gegen COVID19 zu helfen

Like solution
Close de
Close