• 1585
  • 1
  • 1
  • 2

Der Lehrer erstellt ein Gerät, um blinden Schülern im Unterricht zu helfen

Shared by Ana Duarte on 2018-05-15 15:40

Über die Lösung

Alex Williams war ein 21-jähriger Schüler von Colin, der Schwierigkeiten im Unterricht hatte, weil sie blind war und ihr Bildschirmleser nicht mit Bildern kompatibel war. Und das ließ die Lehrerin versuchen, einen anderen Weg zu finden, um ihr einige Theorien über Logikgatter zu erklären.

"Ich fuhr mit meinem Fahrrad nach Hause und überlegte mir, wie ich einen blinden Schüler mit einem Computer verbinden sollte, und die Idee, echte elektrische Verbindungen mit Fingern und Kupferstreifen herzustellen, um mir Eingaben zu ermöglichen, kam mir in den Sinn. Die Verwendung von Ton als Ausgang war ziemlich offensichtlich ", erklärte Colin.

Colin entwickelte einen kleinen Computer, der Alex erlaubte, mit ihren Fingern elektrische Verbindungen zwischen Kupferstreifen herzustellen, die auf einer Platine angeordnet waren, um die Eingänge des Logikgatters darzustellen. Der Ausgang des Tors war hörbar, als ein klarer Piepton.

Der Student hat sich einfach an das Gerät angepasst. "Alex hat das Layout des Computers schnell gelernt; Sie benutzte die Streifen und die telefonähnliche Tastatur, mit der sie die Übungen auswählte, die ich für sie programmiert hatte. Ich gab Alex das gleiche Arbeitsblatt wie alle anderen Schüler in der Klasse, aber ich entfernte die Diagramme und gab Anweisungen, wie man den Computer benutzt. Aber der Inhalt des Arbeitsblattes war identisch mit den Herausforderungen und Untersuchungen ", sagte der Lehrer.

Angepasst von: https://bit.ly/2rKqdGS

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Colin Price, der in Großbritannien lebt, ist ein nationaler Lehrkollege, der Computer unterrichtet. Weil er einem seiner Schüler, der blind ist, helfen wollte, baute er ihr 2013 ein Gerät auf, um einige Teile seines Kurses zu erklären.

Kommentare (2)

  • JasonWashington Mon, 05/21/2018 - 08:02

    Wertvoller Beitrag! Studenten, die blind oder sehbehindert sind, werden häufig Anpassungen benötigen, um offengelegte Fakten auf dem Weg zu erhalten, die es dem Schüler ermöglichen, in alle Bereiche des Lehrplans einzutreten. Es ist die Aufgabe des Lehrers von Schülern mit Sehbehinderung (TVI), die Anpassungen zu entscheiden, die der Schüler wünscht. Je nach Grad der praktischen Vision, den Folgen zusätzlicher Behinderungen und dem durchzuführenden Projekt werden die Wünsche der Materialausgabe variieren. Im Rahmen der Ermittlung der Eignung eines Schülers und der Auswirkung der sichtbaren Beeinträchtigung wird der Lehrer der Schüler mit Sehbehinderung möchte die Fähigkeiten und die Ausbildung haben, klinische Augenüberprüfungen zu untersuchen und zu interpretieren. Es beinhaltet die Konsequenzen für akademische und häusliche Umgebungen.
    Ich denke, ich muss zu diesem Thema schreiben und werde es mit meinen Freunden teilen. Besuchen Sie den <a href="https://essayservicess.org/"> billigen Essay-Schreibservice </a>, wenn Sie weitere schriftliche Anleitungen benötigen.

  • LukeCarne Sun, 07/01/2018 - 09:04

    Gott hat jeder besonderen Person den Sinn gegeben, dass es für Blinds den Sinn hat, die Papiere der Blinden zu überprüfen, indem sie die Hände erraten. Sein Bruder wurde nun zum Zivilrichter erklärt, und die hohe Sehkraft half beiden.

Like solution
Close de
Close