• 2263
  • 0
  • 0
  • 0

Ein Mann entwirft ein Hilfsmittel zum Einsammeln von Eieren für seine Frau

Shared by Ana Duarte on 2016-07-25 11:41

Über die Lösung

Diese Problemlösung ist sehr billig und einfach umzusetzen. Sie besteht aus einem hölzernen Besenstiel mit einer Dose, die im Winkel von 45º befestigt und mit Baumwolle ausgekleidet ist, so daß die Eier nicht zerbrechen.

"Die Baumwolle hilft, um nicht schon in der Dose ein Omelett zu verursachen”, scherzte Ann.

Auszug aus: http://www.handicapinternational.be/fr/inventions/ramasse-oeufs

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Johans Frau Ann, geboren in Belgien, leidet an Myopathie. Sie hat starke Rückenschmerzen, das Bücken fällt ihr schwer und sie verliert schnell ihr Gleichgewicht. Um ihr zu helfen, die Eier im Hühnerstall einzusammeln, entwarf Johan einen Stock, an dem eine Dose befestigt ist, so daß Ann die Eier ohne Bücken und ohne die Eier zu beschädigen, einsammeln kann.

Like solution
Close de
Close