• 2641
  • 1
  • 1
  • 0

Man erfindet Löffel für Zittern der Hände

Shared by Ana Duarte on 2015-09-08 11:58

Über die Lösung

Zuschuss Douglas, 40, aus Edinburg, ist ein Informatik-Absolvent, der von zerebraler Lähmung leidet, und half bei der Entwicklung des S'up Löffel, ein Löffel für Menschen, die zittrigen Händen haben ausgelegt. Es kann auch helfen blinde und sehbehinderte Menschen.
Er beschrieb den "Aha-Erlebnis", das ihm die Schaffung der Löffel führte: "Ich habe tatsächlich an den Tag erinnern, ich war dabei, aus dem Bett zu bekommen und haben mein Frühstück, als ich dachte, ich brauche einen Löffel mit einem Deckel drauf.
"Essen ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens, ohne die man nicht essen zu überleben", sagte Douglas.
Dann Douglas gemeinsam mit Mark Penver, ein Absolvent Praktikant bei 4c Entwurf, und sie auf die Idee, ein Löffel, die Verschüttung für diejenigen mit unkontrollierbaren Armbewegungen reduzieren würde getroffen.
Nach Testen verschiedener Designs für Menschen mit zerebraler Lähmung, ist das Endergebnis der S'up Löffel. Konzipiert für Links- und Rechtshänder, es verfügt über einen tieferen Hohlraum als eine normale Löffel, die teilweise in den Griff erstreckt. Dies ermöglicht es, mehr sicher zu halten lose Nahrung und Flüssigkeit, wodurch ein Verschütten, wie der Löffel macht seinen Weg von der Platte in den Mund. Der Löffel hat auch einen hohen Bogen in den Griff, um es einfacher, von flachen Oberflächen und einer konkaven Sprung in die Spitze, um einen besseren Griff für verbesserte Handhabung bieten abzuholen.
"Essen in einem Restaurant, würde einfach undenkbar zuvor", sagt Douglas. "Dies ist ein wichtiger Durchbruch. Ich kann chinesisches mit zwei Portionen von Reis sowie Eis völlig unabhängig zu essen und mit sehr wenig Verschütten. Es könnte die Unabhängigkeit und die Wahl von vielen Menschen, die unerwünschte Hand- oder Armbewegungen haben zu erhöhen, darunter auch ich . "
Das Team plant, die finalisiert S'up Löffel Design in Eastman Tritan Copolyester, einem BPA-Polycarbonat Alternative zu produzieren und haben zu Kickstarter getroffen werden, um dies zu realisieren. Sie hoffen auch, um das Potenzial der anderen Materialien, einschließlich Stahl zu untersuchen, in der Zukunft. Das Crowdfunding-Kampagne sucht, um die Mindestpfand, um eine einzelne S'up in schwarz / dunkelgrau reservieren erhöhen £ 33.000 (US $ 55.000) für die Werkzeugkosten um den Löffel in die Massenproduktion zu erhalten, mit £ 18 (US $ 30). Wenn alles gut geht, werden Lieferungen schätzungsweise im Dezember beginnen.
Bestellungen für den Löffel so weit in von Amerika, Australien, Holland und Dänemark kommen.

Schau das Video: https://www.kickstarter.com/projects/4cdesign/eat-more-chat-more-spill-l...

Mehr Infos: http://sup-spoon.com/

Http://www.gizmag.com/sup-spoon/33627/: Adaptiert

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Grant Douglas, born in 1975, in Scotland, is a computer science graduate who suffers from cerebral palsy, and helped with the development of the S'up spoon, a spoon designed for people who have shaky hands.

Like solution
Close de
Close