• 1150
  • 1
  • 1
  • 0
  • Help Ukraine

Australische Mutter erfindet Throat Scope, ein medizinisches Gerät mit integriertem Licht für präzise intraorale Untersuchungen

Shared by Gemma Tria on 2023-08-24 16:29

Über die Lösung

Jennifer Holland, eine australische Unternehmerin und Mutter, ist der Kopf hinter Throat Scope. Die Inspiration für dieses innovative Produkt kam ihr bei einem Arztbesuch mit ihrem 15 Monate alten Baby, das unter Halsschmerzen litt. Als Holland beobachtete, wie die Ärztin einen hölzernen Zungenspatel und eine Taschenlampe benutzte, um den Hals ihres Kindes zu untersuchen, erkannte sie, dass es kein erschwingliches intraorales Licht gab. Um diese Lücke zu schließen, begann sie mit der Forschung und fertigte in ihrer Garage den ersten Prototyp, der nur 2,50 US-Dollar kostete. Dieser Prototyp legte den Grundstein für ihr erstes Patent, bei dem es um Lichtbrechung und transparenten Kunststoff ging. Dieser Durchbruch bot eine wirtschaftliche Alternative zur Glasfaser. Throat Scope wurde 2010 als leuchtendes Zungenspatel- und Retraktionsgerät geboren, um schnelle, präzise und problemlose intraorale Untersuchungen zu ermöglichen.

Jennifer Holland warf Throat Scope vor und wurde von den Juroren Steve Forbes, Bernt Ullmann, Kevin Harrington, John Mackay und Kerry Gordy mit dem Pitch Tank 2018-Gewinner ausgezeichnet. Dieser hochgeschätzten Anerkennung folgte eine beträchtliche Förderung von 110.000 US-Dollar von Amazon, was das revolutionäre Potenzial ihrer Kreation untermauerte. Um ihr Produkt auf den Markt zu bringen, nutzte Jennifer zusätzlich zu ihrem bemerkenswerten Auftritt in einer Reality-TV-Show auch einen Zuschuss der Regierung von Queensland in Höhe von 50.000 US-Dollar, um sich die notwendige Unterstützung für ihr visionäres Projekt zu sichern.

Motiviert durch ihre Leidenschaft für Innovation wechselte Jennifer Holland von der Erfindung von Throat Scope zur Gründung von Holland Healthcare. Dieses visionäre Medizintechnikunternehmen hat sich zwei wesentlichen Zielen verschrieben. Erstens die Entwicklung von Inspired Diagnostic Solutions, um Familien dabei zu helfen, Mundgesundheitsprobleme wie Mundkrebs, Halsschmerzen, Soor und entzündetes Zahnfleisch zu erkennen. Zweitens: Einsatz fortschrittlicher Technologie, um herkömmliche medizinische Geräte in KI-gestützte Werkzeuge umzuwandeln. Ihr Ziel ist es außerdem, ein zugängliches virtuelles Mundgesundheitssystem für umfassende, hochwertige Mundgesundheitsuntersuchungen und Telegesundheitsdienste einzuführen.

Hervorzuheben ist, dass Throat Scope ein von der FDA, TGA und CE zugelassenes Medizinprodukt ist, das heutzutage eine bemerkenswerte globale Reichweite erreicht hat und in über 140 Ländern erhältlich ist.

Jennifers Reise und die Bemühungen von Holland Healthcare zur Vereinfachung medizinischer Prozesse in der Mundgesundheit und Telemedizin werden gefeiert. Ihre positiven Auswirkungen erstrecken sich auf Krankenhäuser, Kliniken, Zahnarztpraxen und mehr. Über die Diagnose hinaus legen sie Wert auf die Früherkennung von Kopf- und Halskrebs und die effiziente Nutzung von Ressourcen. Mit einer zukunftsweisenden Perspektive möchte Holland Healthcare medizinische Geräte mit KI-gesteuerten Lösungen verbinden und so seine Vision von grenzüberschreitenden Inspired Diagnostic Solutions verkörpern.

Angepasst von:
https://www.newcastleherald.com.au/story/6183917/throat-scopes-jennifer-...
https://hollandhealthcareinc.com/
https://tinybeans.com/mom-invented-wellness-products/
https://www.youtube.com/watch?v=N994kAvd-Gw

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

DISCLAIMER: This story was written by someone who is not the author of the solution, therefore please be advised that, although it was written with the utmost respect for the innovation and the innovator, there can be some incorrect statements. If you find any errors please contact the patient Innovation team via info@patient-innovation.com

Über den Erfinder

Jennifer Holland, bekannt als „Erfinderin des Lichts im Mund“, ist CEO und Gründerin von Holland Healthcare. Indem sie die Rollen als hingebungsvolle Mutter und kluge Unternehmerin in Einklang bringt, hat sie die Anforderungen der Pflege und ihre Verantwortung als Mutter von vier Kindern auf geniale Weise in Einklang gebracht. Der aus Australien stammende Niederländer hat mehrere bahnbrechende medizinische Geräte auf den Markt gebracht, die darauf abzielen, medizinische Untersuchungs-, Kommunikations- und Diagnoseprozesse mithilfe von KI zu verbessern.

Like solution
Close de
Close