• 320
  • 1
  • 0
  • 0
  • Help Ukraine

Ein angepasstes Fahrrad, mit dem Rollstuhlfahrer Sightseeing machen können

Shared by Hugo Sousa on 2022-08-18 01:17

Über die Lösung

Fernando Batista, Mitglied der gemeinnützigen Organisation „Mais Feliz Associação“ in Vagos, Portugal, ist der Mann hinter dem Projekt, das ein Lächeln in Altenpflegeeinrichtungen verbreiten möchte. Der ständige Kontakt mit Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung normalerweise im Haus bleiben, veranlasste Fernando, einen Experten aus der Fahrradindustrie herauszufordern, ein Fahrrad zu entwerfen, das den Transport von Menschen in ihren Rollstühlen ermöglicht.

Das Produkt war ein ästhetisch ansprechendes blaues „Dreirad“, mit dem Benutzer eine traditionelle Fahrradfahrt erleben und gleichzeitig sicher sind. Das Smiles Bike, wie es genannt wurde, wurde bei der letzten Ausgabe der World Bike Tour vorgestellt und verfügt über elektromotorunterstützte Pedale. Die Sonderfahrten sind für Senioren und Personen mit eingeschränkter Mobilität verfügbar.

Die Menschen, die das inklusive Fahrzeug nutzen, sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis, darunter ein Senior, der seine Heimatstadt seit 8 langen Jahren nicht mehr gesehen hat. Auch Fernando strahlt mit dem Smiles Bike und hofft nur, dass in Zukunft eine ähnliche Lösung für bettlägerige Menschen gefunden werden kann.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: https://www.facebook.com/risoterapia/

Diese Geschichte wurde adaptiert von: https://cnnportugal.iol.pt/videos/a-tricicleta-unica-que-permite-transpo... und https://www.jb. pt/2022/08/bicicleta-dos-sorrisos-esta-mais-inclusiva-e-nao-para-de-dar-pedal-a-felicidade/?fbclid=IwAR2cdcX-OjQSeA1kdLiFFnexJwh4OBSkuC_XrVtsmvPEU5qXKXC2I_6YbeE

Die Bilder stammen von: https://www.facebook.com/risoterapia/ , und wir besitzen keines davon.

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Fernando Batista, ein Mitglied der gemeinnützigen „Mais Feliz Associação“, tat sich mit einem Branchenexperten eines lokalen Unternehmens zusammen, um ein brandneues Fahrrad zu entwickeln, mit dem Menschen mit eingeschränkter Mobilität ihre Heimatstadt sehen können.

Like solution
Close de
Close