• 3386
  • 0
  • 0
  • 0

Tragbaren Rollstuhlrampen

Shared by Eric on 2014-07-23 17:48

Über die Lösung

Tragbaren Rollstuhlrampen
Ich benutze eine Reihe von tragbaren Rampen, damit meinen Rollstuhl in Häuser und Geschäfte zu bekommen. Da die im Laden gekauften Rampen waren sehr teuer und nicht gut für meine elektrischen Rollstuhl zu arbeiten (zu schmal für die Räder und das Gewicht des Rollstuhls ließ sie bend gefährlich), mein Vater baute seine eigene Reihe von Rampen, die sehr gut funktioniert haben, für mich.
Vorsichtsmaßnahmen: Diese Rampe ist nicht für den Gebrauch als Dauer Rampe vorgesehen ist, ist es, ein Design mobile Rampe zum Neigen ein bis maximal drei Schritte in einer Situation, in der eine dauerhaftere Rampe nicht machbar sein. Bei Verwendung dieser Rampe muss mindestens eine Lage Körper einzelnen anwesend zu sein, um zu stabilisieren, die Rampe und führen die einzelnen im Rollstuhl nach oben oder unten die Rampe.
Materialien:
1-2 Holz Breite Balken je nach Länge. Bei Verwendung eines einzelnen Strahls muss Strahl mindestens zweimal die erforderliche Länge aufweisen. (In Standardlängen von 24 ', 28', 32 ', 36', 40 In der Regel zur Verfügung ', 44' und 48 ')
Blech, das in 4 Stücke die Breite der Holzbalken und etwa 6 "in der Länge geschnitten wird.
2 Griffen
18 Schrauben
Säge
Drill Pistole
Handschuhe
Maßband
Triangle ruler
Markierungsstift oder Bleistift

Schritt 1: Berechnung der Rampenlänge
Die Rampe sollte lang genug sein, dass die Person im Rollstuhl kann bequem auf- und absteigen dem Hang unter Berücksichtigung des Grades der Aufstieg der Rollstuhl in der Lage ist und die Bremsfähigkeit des jeweiligen Rollstuhl sein. Die Neigung sollte nicht so steil wie zu machen Anhalten auf der Piste unmöglich sein. "ADA empfiehlt a 2.12 Steigung, die alle 2 bedeutet" der Höhenunterschied erfordert einen Fuß der Rampe (9,5 Grad Steigung) "
Schritt 2: Die Berechnung der Rampenlänge
Schritt 3: Schneiden Sie die Lande
Ein Ende der Platte wird sich auf dem Boden ruhen, während das andere Ende wird von der Spitze des Schritt ausruhen. Schneiden die Basis des Endes, das still wird auf den Boden in einem Winkel derart, dass sie flach auf dem Boden ruhen. Ausschneiden eines Kerbe am Ende der Platte, die auf der Stufe ruhen. (3. Bild)
Schritt 4: Die Reduzierung der Rand der Platine.
Auf dem Rand der Platine, die auf der obersten Stufe ruhen, wird es eine kurze Leiste, die der Rollstuhl muss über reiten. Um diesen Vorsprung zu reduzieren und die Chance auf das Board Verrutschen zu reduzieren, Schraube zu dieser Kante der Platte mit vier Schrauben ein kurzes Stück Metall mit einer leichten Kurve auf jeder der Rampen, wie dargestellt. Für die gezeigten Boards wurde ein Reststück aus Metall verwendet. Sie können auch zwei rechteckige Stücke von Metall etwa die Breite des Balkens und etwa 6 "in der Länge zu verwenden. Auf diese Weise können Sie den Rollstuhl leicht über dieser Kante zu fahren, und die Chance, das Board Verrutschen zu reduzieren.
Schritt 5: Tragegriffe (5. Bild)
Holzbalken kann schwierig zu handhaben sein. Bringen Sie einen Griff, um den äußeren Rand von jedem der Rampenplatten. Für diese Rampen wurden zwei Kunststoffgriffen in die Seite der Rampen verschraubt.
Schritt 6: Der richtige Einsatz der Rampe (6, 7 Bilder)
Schritt 7: Besuchen DarkRubyMoon.com

Von Eric Ovelgone Angepasst an: http://www.instructables.com/id/Portable-Wheelchair-ramps/

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Eric Ovelgone (DarkRubyMoon onInstructables) is a man with mobility issues. His father built him a set of ramps.

Like solution
Close de
Close