• 130
  • 0
  • 0
  • 0

Der Ingenieur entwickelt ein Maskenzubehör, um die Effizienz der chirurgischen Maske zu verbessern

Shared by Ana Ribeiro on 2020-08-07 18:00

Über die Lösung

Sabrina Pasemans Schwager ist Krankenhausangestellte und berichtete, dass dem Krankenhaus kurz nach der von den Vereinigten Staaten gemeldeten Covid-19-Pandemie schnell die N95-Schutzmasken ausgehen. Sabrina versuchte zu helfen und rief einige Tage lang die Maskenhersteller an, um herauszufinden, wo sie weitere Masken beziehen könnten. Am Ende wurde ihr jedoch klar, dass das Angebot nicht ausreichen würde, um die hohe Nachfrage zu decken.

Also wandte sie sich chirurgischen Masken zu: viel mehr verfügbar, aber auch weniger effektiv. Durch ihre Forschung fand Sabrina heraus, dass chirurgische ASTM Level 1-Masken zertifiziert sind, um 95% der Partikel mit einer Größe von nur 0,1 Mikrometern zu filtern. Im Gegensatz zu N95-Masken bietet die chirurgische Maske jedoch keine dichte Abdichtung um das Gesicht, was das Infektionspotential erhöht.

Zusammen mit ihrer Freundin Megan Duong gründeten sie Fix the Mask, eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um leicht verfügbare Operationsmasken effizienter zu machen. Als Ergebnis ihrer Forschung haben sie eine Zahnspange entwickelt, mit der Masken eng um das Gesicht passen. Die Zahnspange besteht aus einer Gummiplatte, sodass sie gereinigt und wiederverwendet werden kann. Sie soll über die Masken, um Mund und Kinn gelegt werden.

Auf der Website haben sie die Designs der Zahnspange geteilt, damit jeder sie replizieren kann, und sie haben auch eine Kickstarter-Kampagne gestartet, um sie in großem Maßstab herzustellen. Das Team hat mit der Perelman School of Medicine der University of Pennsylvania und der Carver School of Medicine der University of Iowa zusammengearbeitet, um die Passform des Systems zu testen und sicherzustellen, dass es dicht dicht ist und das Eindringen von Partikeln verhindert.

Sie haben eine Do-It-Yourself-Version der Zahnspange geteilt, die mit 3 gängigen Gummibändern hergestellt werden kann, die zwar weniger effizient sind, aber die Passform der Masken erheblich verbessern.

Angepasst von: https://www.fastcompany.com/90508168/this-ex-apple-designer-has-a-simple...
https://www.businessinsider.com/diy-face-mask-n95-ex-apple-engineer-surg...

Weitere Informationen: https://www.fixthemask.com/
https://www.kickstarter.com/projects/essentialbrace/essential-brace-desi...

https://youtu.be/yBwY14ou0-c, https://youtu.be/CVjGCPfRwUo

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Sabrina Paseman und Megan Duong waren Mitbegründer von Fix the Mask, einer Organisation, die Designs für Zahnspangen anbietet, die chirurgische Masken effektiver machen, indem sie eng am Gesicht anliegen. Sowohl aus den USA als auch von ehemaligen Apple-Mitarbeitern ist Sabrina Paseman Maschinenbauingenieurin und Megan Duong Marketingexpertin.

Like solution
Close de
Close