• 538
  • 1
  • 0
  • 0

Der Patient baut ein Gerät, um dem Benutzer mitzuteilen, wann seine Blase voll ist

Shared by Ana Duarte on 2019-08-05 11:55

Über die Lösung

Mithilfe einiger Freunde hat Mike Uri-Go entwickelt - einen Sensor, der eine Verbindung zu einer Smartphone-App herstellt, mit der der Benutzer weiß, wann er gehen muss.

Der Sensor wird in der Nähe der Haut im Unterwäschebereich über dem Schambein verwendet. Es sendet ein Funksignal und sendet die Daten an ein Smartphone, um den Benutzer über den Blasenstatus zu informieren.

„Millionen von Menschen auf der ganzen Welt sind nicht in der Lage, die Fülle ihrer Blase zu spüren oder den Entleerungsprozess zu kontrollieren. Abgesehen von den persönlichen Ängsten, die dies verursacht, ergeben sich auch erhebliche soziale, finanzielle und medizinische Konsequenzen. Uri-Go ist ein schlankes, diskretes und leichtes tragbares Gerät, mit dem Benutzer die Gewissheit haben, wann sie gehen müssen “, heißt es auf der offiziellen Website.

Mike gründete seine eigene Firma und hat bereits drei Preise gewonnen. Er arbeitet auch an einem Fahrrad für Behinderte.

Angepasst von: https://bit.ly/2JAwduk

Weitere Informationen: https://www.urigo.nz/

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Mike Brown aus Neuseeland brach sich den Rücken und konnte daher nicht mehr fühlen, wann seine Blase voll war. Also schuf er Uri-Go, ein Wearable, um zu wissen, wann seine Blase voll ist.

Like solution
Close de
Close