• 1769
  • 0
  • 0
  • 1

Mädchen entwickelt Fahrzeug, um ihren behinderten Bruder zu transportieren

Shared by Ana Duarte on 2019-05-02 17:50

Über die Lösung

Der Junge ist darauf angewiesen, dass sein Vater herumgefahren wird. Da sein Vater nicht immer verfügbar ist, fehlt Nikhil manchmal am Unterricht. Aus diesem Grund hat Mayuri Maßnahmen ergriffen und eine Lösung geschaffen.

„Mein Bruder wird erwachsen und es ist für meinen Vater nicht angenehm und bequem, ihn jedes Mal hochzuheben und auf dem Roller zu halten, wenn er zur Schule geht. Manchmal, wenn mein Vater nicht da ist, vermisst er seinen Unterricht. Ich dachte an diese Idee, meinen Bruder mit in die Schule zu nehmen und besprach sie mit meinen Lehrern und dem Schulleiter, und jeder unterstützte mich gerne “, erklärte sie.

Das Mädchen hatte die Idee, ein Fahrrad an einen Rollstuhl anzuschließen. Mit Hilfe ihrer Lehrer und des technischen Teams der Schule schweißte sie einen Zyklus an den Rollstuhl und nahm einige Änderungen vor, damit der Junge in Sicherheit sein konnte. Das Team hat eine Woche gebraucht, um dieses Projekt abzuschließen.

Das Gerät funktioniert, indem das Bremssystem des Fahrrads sowohl am Fahrrad als auch am Rollstuhl mit dem Rad verbunden ist. Sie haben einen Gürtel installiert, um die Sicherheit des Benutzers zu gewährleisten.

Angepasst von: http://bit.do/eRoty

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Mayuri Popat Yadav, 2003 in Indien geboren, war 16 Jahre alt, als sie 2018 ein Fahrzeug für den Transport ihres Bruders Nikhil baute, der körperlich behindert ist und einen Rollstuhl benutzt.

Kommentare (1)

Like solution
Close de
Close