• 1823
  • 1
  • 1
  • 0

Vater schafft Herzmodell inspiriert von seiner Tochter

Shared by Ana Duarte on 2018-04-20 11:06

Über die Lösung

Das Living Heart Project besteht aus dem Aufbau einer realistischen virtuellen Version des menschlichen Herzens. Es arbeitet mit Computermodellierung und einer virtuell-holographischen Plattform und kann einen Blick in die Zukunft der Medizin werfen, wobei Herz-Kreislauf-Experten mit einem "High-Fidelity-Multiphysik-Modell" des menschlichen Herzens interagieren können, das durch MRTs und CT-Scans erzeugt wird.

Steve Levine, PhD, ist Chief Strategy Office von Dassault Systèmes. Die Ärzte sagten ihm, dass das Herz seiner Tochter bis zu ihrem dreißigsten Lebensjahr Bestand haben würde.
Als die Ärzte begannen, Behandlungsoptionen wie Transplantationen zu diskutieren, kamen sie zu dem Schluss, dass diese Datenlimitierung ein Problem darstellte (weil Jesses Zustand sehr selten war).

"Sie sagten, sie würden tausend Fälle wie sie brauchen, um die Daten zu bekommen, die sie brauchten. Also dachte ich mir, was wäre, wenn ich einfach tausend von ihr bekommen könnte? ", Erinnert sich Steve.

Um dies zu tun, müsste ein realistisches Simulationsmodell des menschlichen Herzens entworfen und entwickelt werden. So brachte Steve ein Team von über 100 Forschern, Ingenieuren, Kardiologen und Aufsichtsbehörden aus 30 Organisationen zusammen, um etwas zu tun, was zuvor noch nie in der Medizin getan wurde: ein interaktives 3D-Modell des menschlichen Herzens zu erstellen, das es den Ärzten ermöglicht, und Test-) Behandlungsmöglichkeiten, Patienten erziehen und neue medizinische Geräte untersuchen - alles unter realen Bedingungen.

Das Living Heart läuft auf der 3DEXPERIENCE-Plattform, die 3D-Design-, Analyse-, Simulations- und Intelligence-Software in einer kollaborativen Umgebung harmonisiert.

Das Projekt ist im Handel erhältlich und soll Ärzte, Forscher, Hersteller medizinischer Geräte und Behörden mit den leistungsstarken digitalen Simulationswerkzeugen ausstatten.

Angepasst von: https://bit.ly/2HguYmd

Weitere Informationen: https://bit.ly/2mpoh1Q

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Steve Levine aus den USA ist ein Ingenieur, der 2014 das Living Heart Project entwickelt hat, inspiriert von seiner Tochter Jesse, die mit einer angeborenen Herzerkrankung geboren wurde, die die linke und rechte Herzkammer veränderte.

Like solution
Close de
Close