• 3123
  • 2
  • 2
  • 0

Kommunikationsdesign als Hilfsmittel für Alzheimer Patienten

Shared by Ana Duarte on 2016-06-09 18:07

Über die Lösung

Als sie 2010 ein Thema für ihre Abschlussarbeit suchte, entschied sich die Designerin zu untersuchen, wie sie mittels Kommunikationsdesign Patienten mit Alzheimer helfen könnte.

"Meine Großmutter hat große Schwierigkeiten, Menschen aus dem näheren Familienumfeld zu erkennen. Sie weiss, dass Namen wichtig sind und erkennt Gesichter, aber sie kann beides nicht kombinieren und weiß nicht, wie wir verwandt sind. Um dieses Problem zu lösen, entwarf ich eine Art von spielerischem Stammbaum, in dem sie Bilder und die zugehörigen Namen sehen kann", erklärt Rita.

Sie machte verschiedene Entwürfe, je nach den Bedürfnissen des Benutzers. Für ihre Großmutter hat sie Spielkarten gestaltet. Auf der Vorderseite jeder Karte ist das Foto eines Familienmitgliedes, auf der Rückseite ein Text (Name, eine grundlegende Beschreibung der Person, einige für die Grossmutter wichtige Details und eine Frage, die sie zu einer anderen Karte führt, um so ein Spiel daraus zu machen).
Sie entwarf auch eine Tischplatte mit Zeichnungen von Geschirr und Besteck, so dass die Grossmutter weiss, wie sie den Tisch decken sollte.
Für ihren Großvater schuf Rita ein Familienbuch: "Ich habe jedes Familienmitglied gebeten, dafür einen Brief zu schreiben. Das kann Erinnerungen hervorrufen”, so beobachtet die Designerin.

Laut der Designerin sind die Ergebnisse vielversprechend. "Meine Großmutter ist durch das Kartenspiel in der Lage, die Menschen auf den Karten leichter zu erkennen, wenn auch nicht immer. Sie interessiert sich für die kleinen Beschreibungen der Leute. Ohne Hilfe allerdings würde sie sich manchmal in den Fragen, die zu einer nächsten Karte führen, verlieren.
Es zeigte sich, dass das Spiel meiner Familie geholfen hat, die Kommunikation mit meiner Großmutter zu verbessern, aber auch meiner Grossmutter selbst etwas gab, worauf sie sich freuen konnte und das sie eine Weile beschäftigte. Das Kartenspiel gibt eine Reihe von visuellen und schriftlichen Hinweisen, die Alzheimer Patienten auf spielerische Weise helfen können, sich zu erinnern und stimuliert verschiedene Formen der Interaktion".

Weitere Informationen: http://bit.ly/2kiodng

Auszug aus: http://bit.ly/2k86WuL

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Rita Maldonado Branco wurde 1987 in Portugal geboren. Sie ist Kommunikationsdesignerin und hat verschiedene Hilfsmittel entworfen, um ihren an Alzheimer erkrankten Grosseltern zu helfen.

Like solution
Close de
Close