• 3972
  • 0
  • 0
  • 0

Rollstuhltaugliche Kanus und Ruderbote

Shared by Ana Duarte on 2016-05-03 20:28

Über die Lösung

Jon kam die Idee für diese Erfindung beim Rudern im Diver Lake Park in Nanaimo, Britisch-Kolumbien. Er hatte dort einige Männer in Rollstühlen, die am Ufer saßen und angelten, beobachtet.

“Wie schade, dass sie nicht in einem Kanu sitzen und beim Angeln das leichte Schaukeln geniessen können”, dachte Jon. Das war der Moment, als ihm der Gedanke kam, er könnte das wohl möglich machen.

"Ich seufzte und schaute in den Himmel. Eigentlich wusste ich schon, dass es funktionieren wird, bevor ich es ausprobiert hatte. “

Also begann er mit dem Bau der Prototypen. Dies war die erste Version: Nehmen Sie zwei Kanus und verbinden Sie sie mit Brettern, wodurch eine Plattform zwischen den Kanus entsteht - eine Art Katamaran. Die Rollstühle können auf die Plattform gerollt werden, in den Kanus sitzen jeweils die Ruderer. Es gibt genügend Platz um mit Familie oder Hund auf dem schwimmenden Dock zu sitzen. Andere Modelle bestehen aus drei Kanus und haben zusätzlich einen Motor.

Ein anderer Prototyp ist ein für Rollstühle zugängliches Ruderboot. Jon nennt es den ‘Chairower’, es hat eine kurze Rampe, die den Zugang zum Rumpf ermöglicht: "Einfach reinrollen und ablegen." Um den nationalen Sicherheitsvorschriften zu genügen, musste Jon nur die Ruderhöhe anpassen.

"Es war ein fantastischer Moment: Jemandem, der 10 Jahre nicht auf dem Wasser gewesen war, im Boot eine Angelrute zu überreichen.”, sagt Jon.

Jon testete seine verschiedenen Prototypen in einer Gruppe namens ‘Access Nanaimo’ - mit positivem Resultat.

Auszug aus: http://www.goodnewsnetwork.org/canoeing-for-all-introduction/
https://www.youtube.com/watch?v=thk_B9eU54Y

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

2009 entwarf der Kanadier Jon Pimlott Kanus und Ruderbote für Menschen im Rollstuhl.

Like solution
Close de
Close