• 1964
  • 0
  • 0
  • 0

Mutter schafft 3D gedruckt Tablettenspender

Shared by Ana Duarte on 2015-12-11 16:09

About the solution

Aufgrund der ständigen Notwendigkeit ihres Sohnes, um Medikamente zu nehmen, und er wollte nicht in der Form des Pill Coater mag - Dully erstellt ein 3D-gedruckten Box, die in der Lage, Medikamente ihres Sohnes in der Schokolade zu bedecken, um ihren Sohn zu schlucken die Medikamente ist.

Für Patienten mit Morbus Crohn, sind eine Reihe von schwer zu schlucken Medikamente auf einer täglichen Basis, um die Bedingungen, unter Kontrolle zu halten brauchte. Diese sind nicht immer leicht zu schlucken - vor allem für Kleinkinder -, die leicht zu machen kann ein bereits stressigen Situation noch mehr Stress.

"Als mein 11 Jahre alter Sohn wurde mit einer chronischen Krankheit diagnostiziert wurde, musste er eine Menge Medikamente nehmen. Es war schwer zu schlucken, mit allen Mitteln, also war ich nach Möglichkeiten, um "versüßen die Pille" für ihn zu suchen.
Der einzige Trick ich wusste, war das eine Weitergabe von Generation zu Generation: smash die Pille zwischen zwei Teelöffel, und fügen Sie eine süße Substanz, um es. Nun, es hat nicht die Magie zu tun!
 Es war mein Sohn Idee, das Medikament mit Schokolade "zu decken, erklärte Dully.

Nach einem Gespräch mit ihrem Apotheker und gewinnt Genehmigung Katzeff gesetzt zu abdeckt Medikamente ihres Sohnes mit einer Schicht aus Schokolade einen Tag im Voraus, was die Schokolade zu kühlen und eine Süßigkeit Shell über den sonst unappetitlich Medikamente erlaubt.
Es überrascht nicht, die Idee, das Medikament in der Schokolade zu decken war die Idee ihres Sohnes jedoch Katzeff das Verdienst für "making it real", die in der Lage, dank der 3D-Druck geschehen würde.
Um den Prototyp für die Pill Coater zu schaffen, arbeitete Katzeff mit dem MatterThings Team zu einem Produkt-Design, die in der Lage wäre, die gedruckt und für eine Kickstarter-Kampagne verwendet werden zu entwickeln, damit andere Eltern vielleicht in der Lage, um die gleiche Art von Erfolg zu finden sein, dass sie und ihr Sohn mit den Schokoladenüberzug Medikamente gefunden.

Die eine geschmolzene Schokolade Basis, eines Geflechts für Tauchen, eine Pille Torhüter, einen Schokoladenvorratsbehälter und eine Rückhaltedeckel umfasst - - Um die verschiedenen Teile des stapelbaren Pill Coater Montage drucken die MatterThings Team nutzten ihre MakerBot Replicator 1 & 2-Modelle mit PLA Filament im Laufe von vielen Stunden. Unter anderem Grund war PLA gewählt, um die Teile zu produzieren aufgrund seiner natürlichen lebensmittelechten Eigenschaften.

Mit ihren Prototyp in der Hand - und Schokolade in der anderen - Katzeff ist auf einer Mission, um auf Kickstarter heben etwas mehr als 38.000 $ zu helfen, ihren Sohn Produktidee zum Leben zu erwecken, durch traditionelle Herstellungsmethoden.

Mehr Infos: http://www.pillcoater.com/

Angepasst von: http://www.3ders.org/articles/20150824-mother-creates-3d-printed-box-for...

Was ist mit Ihnen, haben Sie irgendwelche Lösungen? Bitte teilen Sie sie mit dem Patienten Innovation-Community!

This solution shall not include mention to the use of drugs, chemicals or biologicals (including food); invasive devices; offensive, commercial or inherently dangerous content. This solution was not medically validated. Proceed with caution! If you have any doubts, please consult with a health professional.

About the author

Dully Katzeff, aus Kanada, hat einen Sohn, von Morbus Crohn leidet.

Like solution
Close de
Close