• 4680
  • 2
  • 2
  • 0

Cane hilft blinden Menschen Gesichter erkennen

Shared by Ana Duarte on 2015-11-10 17:16

Über die Lösung

Verwenden von Smartphone-Technologie, das Gerät - wie die "Xplor" Mobilität Zuckerrohr bekannt - können Gesichter von bis zu etwa 33 Fuß (10 Meter) entfernt zu identifizieren, sagen Forscher.

Wenn die Rohr erkennt jemand, alarmiert er einen blinden Benutzer durch Vibrieren und Senden eines Tonsignals. Der Stock ist auch mit GPS, um den Benutzer navigieren helfen ausgestattet.

"Mein Großvater ist blindand Ich weiß, wie nützlich diese Vorrichtung könnte für ihn sein," Steve Adigbo, einer der Entwickler des Zuckerrohr und Student an der Birmingham City University in England, das Hinzufügen, "Es gibt nichts anderes gibt, wie diese im Moment."

Der Stock wirkt durch Aufnahmen von Personen in der Umgebung und vergleicht sie mit einer Reihe von Bildern auf einem internen Speicherkarte gespeichert sind, unter Verwendung von Gesichtserkennungs-Software. Wenn es eine Übereinstimmung findet, erzeugt es eine Vibration und sendet ein Signal an einen Hörer via Bluetooth, sagte der Forscher.

Http://www.livescience.com/50796-smart-cane-recognizes-faces.html: Adaptiert

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Steve Adigbo, Waheed Rafiq und Richard Howlett, Studenten aus Birmingham City University, entwickelt eine intelligente Zuckerrohr, die blinden Menschen ermöglicht, sofort zu identifizieren Freunde und Familie. Die Studenten wurden von Steve Großvater, der blind ist inspiriert.

Like solution
Close de
Close