• 3309
  • 1
  • 2
  • 0

Intuitive Pilleflasche

Shared by Marie Esmenio on 2014-10-28 18:41

Über die Lösung

Deborah Adler Großmutter Helen versehentlich verschluckt Pillen für ihren Mann gedacht. Adler dachte der Apotheke Verschreibung Flasche ist nicht nur unattraktiv, es ist wirklich gefährlich. Statistik sichern sie hoch.

Adlers Prototype
Adlers ersten Skizzen hatte eine antike apothecary Design. Sie erkannte schließlich, dass dieser Ansatz geopfert Klarheit für Ästhetik. "Die Menschen wollen, um den Namen des Arzneimittels zunächst wissen," sagt sie, "dann, wie sollten sie es nehmen. Aber es ist nie präsentiert auf diese Weise. "(Funktion über Form).
Um Verwirrung zu vermeiden, wurde das Etikett auf Medikamente jedes Familienmitglied eine andere Farbe gegeben. Dieses Konzept wurde später geändert durch die Kosten der Versorgung von Apotheken mit Farbdruckern (Farbcodierung).
Ein Condé Nast Sicherheitsmarke, die ein großes rotes X entwickelt sich nach 24 Stunden gab Adler auf die Idee, eine ähnliche Markierung auf dem Etikett (Intelligent Verfalls) hinzuzufügen.
Nach der Ablehnung Dreiecke und Quadrate als zu extrem, beschloss Adler auf einer D-Form-breiterer Front und eine flache Rückseite wäre leichter zu lesen. Es wurde durch die erforderliche Zeit, um die ungewöhnliche Halbkreis Kappe für Kindersicherung (Gestaltung der Flasche) bescheinigt, aufgegeben.
Vollständige Details Medikamente werden in der Regel auf ein Papier geheftet bag-und weggeworfen. Adler erstellt Rillen auf der Flasche, die eine Papierkarte mit dem Text-Set in den Spalten entgegenstehen. Dieser Plan wurde verändert, wenn sich die Form verändert. (Info im Anhang).
Im Falle war der Typ zu klein zum Lesen, Adler enthielt eine dünne Lupe. Es ist noch geprüft (Close Lesung).
 Anweisungen auf, wenn die Einnahme von Medikamenten die ursprünglich über die Oberseite der Flasche spähte. Aber die Ärzte keine Zeit zu lokalisieren, so genau, und Apotheker wollen nicht für diese bestimmte Richtungen verantwortlich gemacht werden (
Einnahmeplan.)

Http://nymag.com/nymetro/health/features/11700/: Adaptiert

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Deborah Adler’s grandmother Helen accidentally swallowed pills meant for her husband. Adler thought the drugstore prescription bottle is not just unattractive, it’s actually dangerous, so she created a new bottle where she have grooves on the bottle that would hold a paper card with text set in columns referring to the most important information about the drug.

Like solution
Close de
Close