• 407
  • 0
  • 0
  • 0

Ingenieur verspricht, ein Gerät zu entwickeln, das einem Freund mit Zerebralparese hilft, das Unmögliche zu erreichen

Shared by Diogo Nunes on 2021-09-03 17:03

Über die Lösung

Riley Saban lebt mit Zerebralparese, die es ihm erschwert, bestimmte Aufgaben auszuführen und nicht unabhängig zu sein. Riley wurde von einem Eye-Tracking-Gerät (über das er auch kommuniziert) ausgewertet.

Sein Freund und biomedizinischer Ingenieur Jordan Nguyen versprach jedoch, ihm zu helfen, indem er versuchte, ein Gerät zu entwickeln, das ihm "telekinetische Kontrolle" durch ein Band geben würde, das auf die Bewegung seiner Augen reagiert.

Das Team arbeitete daran, Rileys zuverlässigste willkürliche Bewegungen zu kontrollieren, damit er beispielsweise elektrische Gegenstände ein- und ausschalten konnte. Mittels Elektrookulographie (EOG) wurde Rileys Gehirnaktivität, die vier verschiedenen Augenbewegungen entspricht, erfasst, an einen Computer übertragen, von künstlicher Intelligenz interpretiert und zur Steuerung der Geräte verwendet.

Später beschloss Jordan Nguyen, noch einen Schritt weiter zu gehen und Riley dazu zu bringen, ein Auto zu kontrollieren. Um dieses Ziel zu erreichen, bat er Darren Lomman, Leiter Innovation und Design im Ability Center, um Hilfe. Beim Fahren wurden Augenbewegungssignale vom EOG aufgenommen, verstärkt und über die Cloud an einen Computer vor dem Auto gesendet. Der Computer war über USB angeschlossen, um die Motoren zu steuern, und die Griffe an der Vorderseite des Fahrzeugs scannten die Umgebung.

Diese Innovation wurde im ABC-Katalysatorprogramm eingeführt, um die Frage zu beantworten "Kann Technologie uns Superkräfte verleihen?". Offenbar lautet die Antwort ja.

Geschichte adaptiert von https://createdigital.org.au/jordan-nguyen-mind-kontrolliert-tech/
https://www.youtube.com/watch?v=pO3TNTno9fs

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Jordan Nguyen, ein biomedizinischer Ingenieur, beschloss, seinem Freund zu helfen, durch ein Gerät, das mit seinen eigenen Augen gesteuert werden konnte, unabhängiger zu werden.

Like solution
Close de
Close