• 486
  • 0
  • 0
  • 0

Papa hat ein selbstgemachtes Kommunikationsboard für einen Sohn mit Autismus erstellt

Shared by Ana Ribeiro on 2020-12-14 20:13

Über die Lösung

Scott ist ein Teenager, der an Autismus leidet und nonverbal ist. Also beschloss sein Vater Alan, seine Liebe zur Erfindung zu nutzen und ihn "Scott's Peg Board" zu bauen, in der Hoffnung, dass es seinem Sohn helfen würde, zu kommunizieren.

Das Gerät besteht aus einer Platine mit 16 Steckplätzen, von denen jeder ein Bild enthält. Beim Drücken wird ein entsprechender Ton ausgegeben. Die Bilder und Töne können geändert werden, wodurch nahezu unbegrenzte Möglichkeiten entstehen und verschiedene Arten der Kommunikation untersucht werden. Zum Beispiel hat Alain ein Set mit Bildern von Tieren gemacht, damit Scott ihre verschiedenen Geräusche lernen kann. Eine andere mit alltäglicher Darstellung (wie Objekte, Emotionen, Bedürfnisse und Fotos von Familienmitgliedern), die eine direktere Kommunikation ermöglicht: Wenn Scott auf die Toilette muss, kann er das Bild der Toilette drücken oder wenn er durstig ist, kann er das Bild drücken mit den Getränken.

Das gesamte Gerät ist relativ einfach und kann mit leicht zu findenden Materialien wie Kupferfolie, Pappe und PVC-Platten hergestellt werden. Die Elektronik basiert auf einer Arduino-Mikrocontroller-Karte und einem Df-Player-MP3-Modul. Eine vollständige Liste der Materialien und Anweisungen finden Sie auf Alains Website "Alains Projekte", auf der er den gesamten Entwicklungsprozess teilt.

Anleitung und Information: https://alainsprojects.com/2020/03/10/scotts-peg-board-communication-board/

https://twitter.com/AlainsProjects/status/1318943509790007296
https://twitter.com/AlainsProjects/status/1236710812619857920?s=20

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Der Luxemburger Alain Mauer bezeichnet sich selbst als „Hobby-Erfinder“ und setzt seine Fähigkeiten ein, um Lösungen zu entwickeln, die dazu beitragen, das Leben seines an Autismus leidenden Sohnes Scott zu verbessern. Da Scott nonverbal ist, entschied er sich für eine Lösung, die seine Kommunikationsfähigkeiten verbessert und „Scott's Peg Board“ schafft.

Like solution
Close de
Close