• 1308
  • 0
  • 0
  • 0

Student entwickelt 3D-Druckdiabetikerpumpe

Shared by Ana Duarte on 2019-07-12 15:44

Über die Lösung

Robbies Lehrer für Designtechnologie brachte ihn auf die Idee für dieses Gerät, weil er Kurse über Diabetes besucht, um Studenten mit dieser Erkrankung zu unterstützen.

Der Teenager nahm die Herausforderung an und fing an, mit Diabetikern zu sprechen. Außerdem nahm er 2017 Kontakt mit einer Diabetes-Krankenschwester auf.

„Das Einzige, was dabei herauskam, war, dass Sie regelmäßig mit dem Finger auf den Blutzuckerspiegel stechen müssen, um festzustellen, ob Sie das Insulin so einstellen müssen, dass dies bei jedem Essen der Fall sein kann. Leute, mit denen ich gesprochen habe, sagten, das wäre eine gute Idee, wenn das geändert werden könnte. Die Pumpe, die ich entworfen habe, könnte diesen Test für Sie durchführen. Die Kanüle befindet sich sowieso in Ihrem Körper, sodass Sie den Bluttest durchführen können. Ich habe auch den Motor überarbeitet, der das Insulin abgibt, und das war der schwierigste Teil. Ich habe 3D-gedruckte Teile und lasergeschnittene Teile verwendet, um das Gerät zu erstellen “, erklärte er.
 
Für Robbie war der Zweck jedoch wichtiger als die technische und gestalterische Herausforderung. "Es war das interessanteste Projekt, an dem ich gearbeitet habe, und das Beste ist, dass es einen Zweck hat und dieser Zweck ziemlich wichtig ist", sagte der Erfinder.
 
Angepasst von: https://bit.ly/2JFPESL

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Robbie Cooper, geboren 2000 in Großbritannien, war ein Gymnasiast, der 2018 eine 3D-Druck-Diabetespumpe entwickelte. Er wurde von Diabetikern inspiriert.

Like solution
Close de
Close