• 1587
  • 1
  • 1
  • 0

Krebsüberlebende schafft spezielles Bett für Patienten

Shared by Ana Duarte on 2019-04-01 19:02

Über die Lösung

Mit 17 Jahren wurde bei Nikhil Leukämie diagnostiziert. Der junge Mann hatte ein Keilkissen, das schräg unter seinem Schwarzen lag, was ihm half, besser zu schlafen. Und so geht's
 
Ein Keilkissen, das schräg unter seinem Rücken lag, half Nikhil schließlich, besser zu schlafen. So entstand das intelligente Schrägbett.

„Das Aufsitzen reduziert tatsächlich die Lungenentzündungsraten und deren Schweregrad in hohem Maße. Auch die Zeit im Krankenhaus reduziert sich beim Sitzen um 35 Prozent. Stürze treten häufig in Räumen auf, wenn Menschen versuchen aufzustehen, manche beim Gehen und viele, wenn sich niemand im Raum befindet. Viele Patienten stürzen ab und haben kein Krankenhauspersonal, das sich erst nach Tagen über ihren Zustand informiert. Und Druckgeschwüre können Jahre anhalten, zu Sepsis führen und sind äußerst unangenehm “, fügte er hinzu. Er wurde auch dazu inspiriert, dieses Gerät von anderen Patienten und Freunden zu erfinden.

Das Gerät besteht aus einem Bett, das mit einer Fernbedienung bedient werden kann. Es hebt den Benutzer nach oben und unten und es gibt Schwestern / Arzt-Überschreibungen, wenn Patienten sich nicht sicher bewegen können oder in eine HLW-Position bewegt werden müssen.

"Er sendet Warnungen, wenn er mit dem Atemzug und anderen Sensoren koordiniert ist, die erkennen, dass jemand stürzt oder bereits gefallen ist", stellte der Innovator fest.
 
Es verfügt auch über Spracherkennungsschilder, die es Patienten ermöglichen, um Hilfe zu bitten oder Pfleger zu bitten. Die Software ermöglicht es dem Patienten, zu fragen, wie er sich fühlt, ob er seine Medikamente genommen und seine Atemübungen durchgeführt hat.

Nikhil baute den Prototyp mit Hilfe von zwei Ingenieuren und mehreren Praktikanten und startete eine Crowdfunding-Kampagne, um sein Produkt weiterzuentwickeln und auf den Markt zu bringen.

Er gründete auch sein eigenes Unternehmen - Get To Sleep Easy -, um seinen Erfinder zu entwickeln und zu vermarkten, was Get To Sleep Easy $ 449,99 bis $ 999,99 kostet.

Angepasst von: https://bit.ly/2CN2v2M
https://bit.ly/2TJ6TWk

Weitere Informationen: http://gettosleepeasy.org
https://nikhilautar.com/gettosleepeasy/
https://www.youtube.com/watch?v=matmkbqZXTY

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Nikhil Autar, der in Australien lebt, wurde 1994 geboren und ist ein Überlebender von Krebs, der eine Alternative für ein Krankenhausbett geschaffen hat - das Smart Inclining Bed -, das Ärzte, Krankenschwestern oder Pflegepersonen benachrichtigt, wenn ein Patient heruntergefallen ist oder aus dem Bett gekommen ist.

Like solution
Close de
Close