• 3235
  • 4
  • 2
  • 2

Junge erfindet Spiel, um seiner autistischen Schwester zu helfen

Shared by Ana Duarte on 2018-05-04 10:27

Über die Lösung

"Aeropong" ist eine Modifikation von Ping-Pong, die den Balljagd-Teil des Spiels eliminiert. Es war schwierig für Pahnuly Ping-Pong wegen ihrer Hand / Augen Koordination zu spielen. Also kreierte Kusa ein Spiel, bei dem die Schnur an den Ball gebunden wird.

Pahnuly reagierte alle auf diese Änderung, also kaufte ihr Bruder Versorgungsmaterialien (om PVC-Rohr und bildete einen tragbaren, vertikalen Rahmen, damit der Ball hängt)
 um das Spiel zu verbessern. Zusammen mit dem verbesserten Setup hat er auch ein Punktesystem erstellt und Regeln aufgestellt: Wenn ein Spieler den Ball nicht durch die vertikalen Balken zurückgibt, punktet der andere.

Das Spiel wurde populär, gewann Wettbewerbe und wird jetzt von einer lokalen Spielzeugfirma hergestellt.

Angepasst von: https://bit.ly/2jtjQ73
https://www.youtube.com/watch?v=H4kg7KhBS84

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Kusa Xiong aus den USA begann 2016 mit der Entwicklung von "Aeropong", einem Spiel auf Ping-Pong-Basis, um seine autistische Schwester Pahnuly bei Spielen und Familienaktivitäten zu unterstützen. Kusa erschuf diese Erfindung, weil er Ping-Pong für seine Schwester angenehmer und inklusiver machen wollte.

Kommentare (2)

Like solution
Close de
Close