• 970
  • 0
  • 0
  • 0

Gerät zur Früherkennung von Krebs

Shared by Ana Duarte on 2017-09-12 12:55

Über die Lösung

"Vor ein paar Jahren starb mein Großvater an Lungenkrebs. Mein Vater ist Krebsforscher. Und mich interessiert Robotertechnik. Ich wollte auch etwas beitragen an der Forschung nach Krebs”, sagt Devin, der schon mit 11 Jahren an seiner Erfindung gearbeitet hat.

In SLIDEMAP bringt er 3D-Drucktechnologie und speziell entwickelte Algorithmen zusammen. Automatisierte Krebserkennung ist normalerweise langwierig. Mit den von Devin entwickelten Algorithmen können Pathologen schneller bestimmen, ob ein Tumor bösartig oder gutartig ist.

„Ziel meines Projekts ist es, die Genauigkeit und Geschwindigkeit von Diagnosen mithilfe einer kostengünstigen Roboterplattform zu verbessern. Der Videostream einer Mikroskopkamera ist an einen Computer angeschlossen. Es werden mehrere Bilder aufgenommen und zusammenfügen - im Grunde wird damit automatisch und schneller erkannt, was ein Pathologe auf herkömmlichem Wege in einer Gewebeprobe finden würden“, erklärt der junge Erfinder.

Ein weiterer grosser Vorzug dieses Geräts ist die Tatsache, dass es im Vergleich preisgünstig ist. Laut Devin kostet der SLIDEMAP-Rechner nur etwa 1.500 USD. Die meisten derzeitig auf dem Markt erhältlichen Krebserkennungsgeräte können bis zu 250.000 USD kosten.

Devin kam mit seiner Erfindung in die Endrunde bei der Discovery Education und der 3M Young Scientist Challenge, bei der Schüler der 5en bis 8en Klasse für ihre innovativen Lösungen für globale Probleme ausgezeichnet werden.

Auszug aus: http://bit.ly/2wmCAJv
https://youtu.be/dI09b_HnwwI

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Der 2003 geborene Amerikaner Devin Willis entwickelte SLIDEMAP, ein Gerät, das 3D-Drucktechnologie und Computerprogramme vereint mit dem Ziel, Krebserkrankungen frühzeitig zu erkennen. Devins Großvater war vor einigen Jahren an Lungenkrebs gestorben.

Like solution
Close de
Close