This solution has been translated to Chinese. Check it here.
  • 5976
  • 4
  • 2
  • 1

Ein handliches Tablett für Menschen, die nur einen Arm benutzen können

Shared by Elise Thioliere on 2017-06-09 08:44

Über die Lösung

1997 verletzte sich Rita bei einem Unfall mit einer Kreissäge so schwer am Arm, dass sie ihn zwei Jahre lang nicht benutzten konnte. Der Verlust ihrer Selbstständigkeit infolge des Unfalls bestimmte Ritas Leben. Für diese Frau, die Kochen liebt, war die Zeit nach dem Unfall wirklich frustrierend: jede noch so alltägliche Handlung wurde zu einer echten Herausforderung.

Sie entwarf schliesslich ein rutschfreies Tablett mit einer abnehmbaren Platte, Fächern für Gläser und Joghurt und einer Fläche mit kleinen Spießen, auf die man Nahrungsmittel stecken kann um sie zu schälen und zu schneiden.

Das Tablett gibt es sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder.

Rita glaubt, dass das Tablett nicht nur für Menschen mit einem Arm, sondern beispielsweise auch für Parkinson-Patienten und sehbehinderte Menschen nützlich sein kann.

Auszug aus: http://bit.ly/2sKQ43r

Weitere Informationen: http://www.handiplat.fr/

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Rita Basile wurde in Südfrankreich geboren. Nach einem Arbeitsunfall im Jahr 1997, bei dem sie sich schwer am Arm verletzt hatte, entwarf sie ein Tablett, durch das sie ihre Selbstständigkeit beim Essen wiedererlangte - es erhielt den Namen Handiplat. 2011 gewann Rita mit ihrer Erfindung die Bronzemedaille im Concours Lépine.

Kommentare (1)

Like solution
Close de
Close