• 1638
  • 0
  • 0
  • 0

Ein Gipsverband aus dem 3D-Drucker

Shared by Ana Duarte on 2017-01-30 12:11

Über die Lösung

“Meine Mutter hatte sich bei einem Arbeitsunfall ihre linke Hand gebrochen. Die Hand wurde nicht richtig eingegipst, musste erneut gebrochen werden und auch beim zweiten Eingipsen ging etwas schief - mit dem Resultat, dass die Hand nur noch zu 50% funktionstüchtig ist”, erklärt Zaid.

Als Maschinenbauingenieur wollte er einen Gipsverband entwerfen, der in vielem besser ist als die herkömmlichen: leichter, flexibler, billiger, hygienischer und irgendwie auch schöner.

Zaid stellte ein Team aus u.a. Ingenieuren, Programmieren und Experten für 3D-Modelle zusammen und so entstand der inzwischen patentierte NovaCast. Später gründete er die Firma MediPrint, die das Produkt weiterentwickelt und vermarktet.

Ein passender Gipsverband kann schon in 3 bis 4 Stunden gedruckt werden. "Derzeit arbeiten wir daran, die Druckzeit auf eine Stunde zu reduzieren. Unser nächster Schritt wird sein, unsere Technologie in die Krankenhäuser zu bringen. Wir bekommen dabei viele guten Ratschläge von medizinischen Fachleuten", so der Erfinder.

NovaCast wurde bereits an Patienten getestet. "Wir haben im Fall einer Patientin mittels eines 3D-Scans einen gut passenden Gipsverband gemacht, den wir mit Karbonfaser verstärkt haben, wodurch er leicht und strapazierfähig wurde. Der Arzt gab sein Einverständnis und am Tag nach dem Eingipsen konnte die Patientin wieder laufen”, sagt Zaid.

Weitere Informationen: http://mediprint3d.com.mx

Auszug aus: http://bit.ly/2kLay4Q

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Der Mexikaner Zaid Badwan entwickelte 2016 NovaCast, einen 3D-gedruckten Gipsverband. Seine Mutter hatte sich zuvor bei einem Arbeitsunfall ihre Hand gebrochen.

Like solution
Close de
Close