• 1990
  • 1
  • 1
  • 0

Mann entwirft 3D Druck, um Jungen spielen von Videospielen zu ermöglichen

Shared by Ana Duarte on 2016-08-22 17:12

About the solution

Aufgrund seiner Krankheit ist Thomas nicht in der Lage, sein Lieblingsspiel Minecraft über eine längere Zeit zu spielen, weil die meisten Controller so designed sind, dass Patienten mit seiner Krankheit die Knöpfe nicht benutzen können. An diesem Punkt stieg Caleb ein: er entwickelte ein einfaches, kleines, 3D gedrucktes Stück Kunststoff, das an den Joystick angebracht wird.

“Thomas liebt es, Minecraft zu spielen. Ich habe ihn getroffen und wir haben darüber gesprochen, was er an einem Controller benötigt. Zu diesem Zeitpunkt brauchte Thomas nich wirklich viel. Er kann sowohl ein XBox Gamepad, einen SIXAXIS Controller als auch eine Tastatur und eine Maus verwenden. Er hat Probleme, die Knöpfe für mehrere Sekunden zu halten, aber er kommt klar. Daher hatte ich kein spezifisches Problem zu lösen, ich wollte einfach etwas bauen, was vielen Menschen helfen könnte”, erklärt der Erfinder.

Bevor er eigene Website erstellte, um diese Technik zu teilen, startete Caleb damit, einen Scratchpad Prototypen auf Hackaday zu posten. Außerdem teilte er die komplette Anleitung, Modells und Dateien auf Thingerverse.

Weitere Informationen: http://bit.ly/2bbXwgt

Entnommen von: http://bit.ly/2bbNQks

Was ist mit Ihnen, haben Sie irgendwelche Lösungen? Bitte stellen Sie sie bei der Patienten-Innovation-Plattform!

This solution shall not include mention to the use of drugs, chemicals or biologicals (including food); invasive devices; offensive, commercial or inherently dangerous content. This solution was not medically validated. Proceed with caution! If you have any doubts, please consult with a health professional.

About the author

Caleb Kraft kommt aus den USA und entwarf einen Game Controller für seinen kleinen, an Muskeldystrophie leidenden Freund Thomas, damit dieser trotz schlimmer werdender Symptome weiter Videospiele spielen kann.

Like solution
Close de
Close