• 6167
  • 3
  • 3
  • 0
  • Help Ukraine

Bruder hilft Schwester mit Erreichbarkeit rund um ihr Haus

Shared by Ana Duarte on 2015-12-26 10:05

Über die Lösung

Seine Schwester hatte infantile Kinderlähmung, die sie mit körperlichen Problemen bei der Bewältigung ihrer Tag-zu-Alltag vorgestellt. Seine Schwester lebte in Hertfordshire und war an den Rollstuhl gefesselt, hatte aber Bewegung des Oberkörpers. Weil sie verwitwet war, auf ihre Kinder und Nachbarn verlassen sie für die Tag-zu-Tag-Unterstützung mit ihrer Mobilität. Sie selbst brauchte Hilfe, ihren Rollstuhl hinunter den beiden vorderen Schritte, um zu den Geschäften gehen.

Er baute eine Holzrampe bis zur Haustür seiner Schwester und auch installiert eine elektrische Hebevorrichtung, mit einer Start- und Landebahn, über der Decke im Flur, Bad und WC des Bungalows. Er war besonders erfreut, mit diesem als das Hebezeug und Strecke waren vollständig im Dachraum, nur mit dem Hubseil und Kontrolle zieht sich durch einen Schlitz, durch Gummiklappen geschützt vorsteht.
Seine Schwester war überglücklich mit der Rampe und Hebezeug, wie sie gab ihr sofort einen Grad an Unabhängigkeit sie nie zuvor genossen. Pat war so beeindruckt von der immensen Wandel seine relativ einfache Verbesserungen der Lebensqualität seiner Schwester gemacht hatte, dass er entschlossen, den Katalysator zu bringen ähnliche Leistungen für andere zu sein wurde.
Später gründete Pat Remap, eine nationale Wohltätigkeitsorganisation Arbeit durch lokale Gruppen von qualifizierten Freiwilligen, die helfen, Menschen mit Behinderungen Unabhängigkeit zu erreichen und eine bessere Lebensqualität, war geboren.

Mehr Infos: http://www.remap.org.uk/

Http://laterlifenorthyorks.co.uk/specialized-equipment-matters: Adaptiert

Was ist mit Ihnen, haben Sie irgendwelche Lösungen? Bitte teilen Sie sie mit dem Patienten Innovation-Community!

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

DISCLAIMER: This story was written by someone who is not the author of the solution, therefore please be advised that, although it was written with the utmost respect for the innovation and the innovator, there can be some incorrect statements. If you find any errors please contact the patient Innovation team via info@patient-innovation.com

Über den Erfinder

Pat Johnson, in Großbritannien geboren, baute eine Holzrampe für seine Schwester, die ein Rollstuhlfahrer war, im Jahr 1964.

Like solution
Close de
Close