• 2623
  • 1
  • 1
  • 0

Teen macht einen Rollstuhl für Aufstehen

Shared by Ana Duarte on 2015-12-22 11:19

Über die Lösung

Seine Erfindung ist ein Schnecken, motorisierten Rollstuhl Übertragungsvorrichtung mit einem zurückgefordert ATV Motor und einen Akku, der es Benutzern, in die und aus der Rollstuhlfahrer selbst erhalten können.

 "Ich sah, dass die Menschen immer sitzen und ich fragte mich, ob es gesundheitliche Vorteile, wenn sie stehen konnte. Also, habe ich recherchiert und ich fand heraus, dass sie bekommen Muskelatrophie und Blutkreislaufprobleme und Druckstellen von immer sitzen. Dann habe ich recherchiert stehen Rollstühle und festgestellt, dass es bereits stehen Rollstühle zur Verfügung, aber die meisten von ihnen sind $ 8.000 bis $ 10.000. Also wollte ich eine, die billig und erschwinglich, dass jemand kaufen konnte ", ist zu bauen, erklärt der Erfinder.

"Meine ursprüngliche Prototyp war eine Kurbel mit einer Riemenscheibe, dann motorisierte ich es", sagte Daniel.

Er testete das Gerät, und jetzt ist es unterstützt etwa 500 Pfund.

"Aber ich möchte, um den Körper, den Sitz zu ändern, aus, um, vielleicht, 3D-printing Kunststoff auf Holzbasis", sagte Daniel.

Die gesamte Stuhl kostet zwischen $ 400 und $ 500

Http://www.notimpossiblenow.com/lives/teen-invents-standing-wheelchair: Adaptiert

Was ist mit Ihnen, haben Sie irgendwelche Lösungen? Bitte teilen Sie sie mit dem Patienten Innovation-Community!

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Daniel Anand, im Jahr 2001 geboren, in den USA, nimmt einen normalen Rollstuhl und ermöglicht es zu stehen. Er wurde von den Menschen, die er in Pflegeheimen besucht inspiriert.

Like solution
Close de
Close