• 2896
  • 1
  • 1
  • 0

'Pretty Pockets "- eine diskrete und temperamentvolle Weg, um postoperative Kanalisation zu sichern.

Shared by Patricia Pereira on 2015-06-29 19:22

Über die Lösung

Nach Maryanne Arthur erfuhr eine bilaterale Mastektomie im März 2011 erwachte sie zu finden von vier chirurgischen Kanalisation, zwei auf jeder Seite von ihren Oberkörper sich selbst "flankiert".
Maryanne, wie viele Mastektomie Patienten schnell gelernt, dass die Abflüsse sind schwer und unbequem. So ihr Partner riss einen Pyjama, die um jede Drain während der Rest ihrer Erholung zu wickeln.
Einige Tage nach ihrer Operation, traf Maryanne anderen Patienten in der Klinik, die ihre Kanalisation herumgetragen wurde in eine braune Tasche. Trotz der Genesung von ihrer eigenen Chirurgie, Maryanne schnell entschieden braune Absacken es war nicht ausreichend, und so eine Idee geboren wurde. Sie erfand Hübsches Taschen-eine diskrete und temperamentvolle Weg, um postoperative Kanalisation zu sichern. Ihre eigene Familie habe in so dass sie beteiligt, und jetzt die Taschen zu St. Joseph Medical Center und Krebspatienten überall gespendet.
Hübsches Taschen hat, begeisterte Kritiken von Klinikpersonal, Krankenschwestern, Ärzte und vor allem-Brustkrebspatientinnen, die die Taschen als "praktische und sinnvolle Geschenke beschrieben erhalten hast.

Angepasst von: http://patch.com/maryland/perryhall/pretty-pockets-gifts-inspired-by-bre...

Mehr Infos: http://www.creativeblossoms.com/pretty-pockets

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Maryanne Arthur, from USA, underwent a bilateral mastectomy in March 2011, she awoke to find herself "flanked" by four surgical drains, two on each side of her upper body.
Maryanne, like many mastectomy patients, quickly learned that the drains are heavy and uncomfortable. So her partner ripped a pair of pajamas to wrap around each drain during the rest of her recovery.

Like solution
Close de
Close