• 2477
  • 0
  • 0
  • 0

Eine Bekleidungslinie für Krebspatientinnen

Shared by healincomfort on 2014-01-10 00:06

About the solution

„Brustamputationen tun weh! Jede Bewegung war schmerzhaft, es gab nichts zum Anziehen, Sicherheitsnadeln sind keine hilfreiche Ausrüstung beim Heilen, nachdem man seine Brüste verloren hat. Wenn man sich den Ellbogen verstaucht hat, geht man nach der Behandlung mit dem Arm in der Schlinge nach Hause, so daß der Arm in Ruhe heilen kann.
Mit gesundem Menschenverstand sollte man denken, daß es diese Art von Hilfsmittel auch für Frauen gibt, die eine Brustamputation überstanden haben. Die Erfahrung von Cherie Mathews war eine ganz andere.
"Ich hatte vor 15 Jahren Brustkrebs, und ich machte die persönliche Erfahrung, daß es keine funktionelle und komfortable Kleidung nach der Operation gab", sagt Mathews. "Ich war wirklich schockiert als mir klar wurde, daß ich selbst etwas Geeignetes aus den Kleidern in meinem Schrank fertigen mußte. „Zähneputzen war schwierig genug, geschweige denn Schneiderarbeiten.”
Mathews wurde schnell klar was notwendig war, und sie begann, spezielle Kleidung zu entwerfen, die es Brustkrebs-Patientinnen ermöglicht, in Komfort und Würde den Heilungsprozeß zu durchleben - so entstand healincomfort.com
Es erscheint vielleicht ein wenig ironisch, daß sie sich entschied, spezielle Kleidung zu entwerfen - in der Schule war sie im Fach Hauswirtschaft recht erfolglos gewesen. Aber sie fand schnell heraus, dass sie die Kenntnisse aus ihrer früheren Karriere gut gebrauchen konnte.
"Ich bin ein ehemaliger IBMer, und ich hatte durch Reverse Engineering Erfahrung mit Design, Trademark und Patenten in Hinsicht auf das Healincomfort Shirt. So war ich in der Lage, mit einem Aspekt der Krebserkrankung umzugehen", sagt Mathews.

Website www.healincomfort.com

Facebook https://www.facebook.com/healincomfort?ref=hl

Twitter https://twitter.com/healincomfort

 http://www.youtube.com/watch?v=DDB403r_S-s

This solution shall not include mention to the use of drugs, chemicals or biologicals (including food); invasive devices; offensive, commercial or inherently dangerous content. This solution was not medically validated. Proceed with caution! If you have any doubts, please consult with a health professional.

About the author

Cherie B.Mathews hatte vor 15 Jahren Brustkrebs. Sie hat eine Bekleidungslinie für Frauen mit Krebs ins Leben gerufen.

Like solution
Close de
Close