• 202
  • 0
  • 0
  • 0

Peter, ein Typ-I-Diabetiker, hat ein Pflaster entwickelt, um die Sensorhaftung und den Selbstausdruck zu verbessern.

Shared by Carolina Piedade on 2021-05-26 14:36

Über die Lösung

Als Typ-I-Diabetiker entschied sich Peter für einen CGM-Sensor (Freestyle Libre) auf der Rückseite des Oberarms, der Tag und Nacht seinen Glukosespiegel verfolgte. Dieses Gerät löste sich jedes Mal, wenn er schwamm, Yoga machte und manchmal bei täglichen Aktivitäten, was bedeutete, dass er sich als sehr energische Person immer Sorgen um seinen Sensor machte.
Vor diesem Hintergrund begann Peter zu überlegen und entwickelte einen Patch, der seinem Sensor maximalen Schutz bot und eine vollständige Abdeckung des Geräts ermöglichte. Dies bedeutete, dass sein CGM-Sensor immer geschützt war, was ihm mehr Sicherheit gab, dass sein Gerät stecken blieb auf seiner Haut. Als solches wurde "Nicht nur ein Patch" geboren!
Als die Vielfalt der Sensoren zunahm, mussten die Patches mitgeliefert werden. Daher entwickelte Peter Patches für andere Geräte wie Dexcom, MiaoMiao, Medtronic und Omnipod.
Der "Schlüssel" dieser Lösung besteht darin, dass der mittlere Hintergrundabschnitt des Patches "Nicht nur ein Patch" nicht am eigentlichen Sensor (nur an der Haut) haftet, sodass der Benutzer den Patch so oft ändern kann, wie er möchte. ohne den eigentlichen Sensor abzuziehen. Dieses Pflaster verfügt über zusätzliche Funktionen, die es ermöglichen, für jeden Lebensstil und jede Situation perfekt zu sein, da es mit hypoallergenem Klebstoff von medizinischer Qualität (keine Hautreizung) hergestellt wird und eine Wellenmusterform aufweist (die Hautadhäsion und -atmung ermöglicht) ist wasserbeständig (was bedeutet, dass Sie sich beim Schwimmen keine Sorgen mehr machen müssen) und besteht aus 96% Baumwolle und 4% Elasthan (ermöglicht Elastizität wie Haut und Muskeln).
Diese Lösung befasst sich nicht nur mit einem wichtigen Aspekt der Funktionalität des Geräts, sondern ermöglicht auch die Selbstdarstellung, sodass sich der Benutzer ausdrücken kann, indem er helle Farben für seine Patches auswählt und so eine Aussage macht!
Es ist auch sehr wichtig zu wissen, dass "Nicht nur ein Patch" 10% des Gewinns an Wohltätigkeitsorganisationen im Zusammenhang mit Diabetes spendet, da diese der Ansicht sind, dass "wir mehr als nur ein besseres Patch-Design brauchten, wir brauchten mehr Zweck bei der Gründung dieses Unternehmens".

Weitere Informationen zu diesem Patch finden Sie hier https://notjustapatch.com/?v=35357b9c8fe4
Die Story wurde von https://notjustapatch.com/our-story/?v=35357b9c8fe4&fbclid=IwAR1KPqrPIGa... angepasst
https://www.youtube.com/watch?v=MYEl0ZxvVMg

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Peter ist ein Typ-I-Diabetiker, der sich "Nicht nur ein Pflaster" ausgedacht hat, um "Ihr Leben ein wenig einfacher zu machen, Ihnen mehr Selbstvertrauen beim Tragen Ihres Sensors zu geben, Spaß am Selbstausdruck zu haben und etwas zurückzugeben, um die weniger Glücklichen zu unterstützen".

Ähnliche Themen

Like solution
Close de
Close