• 880
  • 1
  • 1
  • 0

Jugendliche mit Tourette-Syndrom erstellen Comics, um auf die Störung aufmerksam zu machen

Shared by Ana Ribeiro on 2021-01-17 22:27

Über die Lösung

Sarah Baldwin, Mary Gregorian und Julie Nemerson leiden unter dem Tourette-Syndrom und haben auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen ein Comic-Buch erstellt, das ein neues Licht auf ihren Zustand wirft. Die Geschichte folgt Trisha, einem Teenager-Mädchen mit Tourette-Syndrom, das zuckte und Geräusche machte, die sie nicht kontrollieren konnte und die in der Schule gemobbt wurden. Bis eines Tages Tritsha erkennt, dass ihre Macken, die sie anders machten, tatsächlich ihre größten Stärken waren - ihre Supermacht! Also beschloss Trisha, ihre Kräfte einzusetzen, um anderen zu helfen, die sich ebenfalls anders fühlten und ein Superheld wurden - Twitcha!

Sarah illustrierte das Buch und schrieb die Geschichte zusammen mit Mary und Julie. Die drei Mädchen trafen sich im Sommer 2017, als sie an einem Jugendprogramm für Teenager mit Tourette-Syndrom teilnahmen, das Selbstvertretung, Selbstführung und Belastbarkeit fördert. Während des Programms mussten sie ein Gruppenprojekt entwickeln, und dann kam die Idee für das Comicbuch auf. Sie kreierten einen Charakter, der einen Helden zeigte, der sich denselben Herausforderungen stellen musste wie sie. „Wir haben sie nach dem modelliert, was wir uns gewünscht hätten, als wir jünger waren. Anstatt sich von TS zurückhalten zu lassen, sah sie es als Gelegenheit, etwas Gutes in der Welt zu tun. “ Sarah erklärt. „Wir wollten, dass Twitcha überwindet, sich aber nicht anpasst, um zu verstehen, wie jeder meint, sie sollte handeln. Sie akzeptiert ihre Tics und ihre Unterschiede und beschließt, das Bewusstsein zu verbreiten, um anderen zu helfen. Ihre Geschichte ist nicht viel anders als meine, Marys oder Julies. "

Das Projekt beeindruckte Faith Rice, die Geschäftsführerin des NJ-Zentrums für Tourette-Syndrom und assoziierte Störungen (NJCTS), die sie aufforderte, es aufzupolieren, und half ihnen, daraus ein echtes Buch zu machen. "Als wir die erste grobe Ausgabe von" Twitcha "sahen, waren wir von der Nachricht begeistert. Es ist wirklich eine Liebesarbeit von drei jungen Damen, die den Schmerz der Stigmatisierung und Isolation verstehen, mit dem viele unserer jungen Menschen mit Tourette-Syndrom konfrontiert sind. "

Jetzt sind digitale Kopien des Buches online verfügbar und die gedruckte Version kann auf der NJCTS-Website erworben werden. Das NJCTS bietet Schulen und Bibliotheken auch kostenlose Exemplare an, um auf diesen Zustand aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeit zu informieren.

Angepasst von: https://www.inquirer.com/health/tourette-syndrome-superhero-new-jersey-a...
https://tbrnewsmedia.com/new-comic-book-series-highlights-superhero-with...

Weitere Informationen: https://njcts.org/programs/education-outreach-program/twitcha/

Online-Version: https://issuu.com/njcts/docs/_twitcha_final_final

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Sarah Baldwin, Mary Gregorian und Julie Nemerson sind drei Teenager aus den USA, die an Tourette-Syndrom leiden. Im Sommer 2017 schufen sie das Twitcha-Comic-Buch und erzählten Tourette die Geschichte eines jungen Mädchens, das hier Kämpfe in Kräfte verwandelt und ein Superheld wird.

Ähnliche Themen

Like solution
Close de
Close