• 1201
  • 1
  • 2
  • 1

Beta-Thalassämie-Patient erstellt App zur Behandlung von Anämie

Shared by Ana Duarte on 2019-08-20 09:19

Über die Lösung

Robert hat seit seiner Kindheit viele Bluttransfusionen erhalten. Als er 16 war, beschloss er, seine Karriere auf etwas zu konzentrieren, das ihm und anderen Patienten mit Thalassämie helfen würde, ihr Leben zu verbessern.

„Ich bin die ganze Zeit im Krankenhaus und lerne viele Menschen mit blutbedingten Krankheiten kennen. Ich möchte meine Talente einsetzen, um anderen zu helfen. Ich habe aus erster Hand gesehen, welche medizinischen Innovationen von der Diagnostik bis zur Therapie dazu beitragen können, das Leben eines Patienten zu verbessern. Mein letztendliches Ziel ist es, meinen Abschluss und die Fähigkeiten, die ich in der Graduiertenschule erwerben werde, zu nutzen, um ein biomedizinischer Ingenieur zu werden, der die Forschung in neue Diagnostika und Therapien für Blutkrankheiten in einem industriellen Umfeld übersetzt. Ich hoffe, dass ich mich auf die Entwicklung neuer Instrumente zur Untersuchung von Hämoglobinerkrankungen und zur Verbesserung der Patientenergebnisse konzentrieren kann “, erklärte er.

Als biomedizinischer Forscher hat der Erfinder Geräte entwickelt, die Indikatoren für die Eisenüberladung erfassen können. Zur Diagnose von Anämie entwickelte er ein Mobiltelefon mit dem Titel „Nicht-invasive, kostengünstige Smartphone-App für das Selbstmanagement von Anämie-Patienten“. Zur Diagnose von Anämie stützt er sich auf Smartphone-Fotos der Fingernägel eines Patienten. Es kann auch das Selbstmanagement von Patienten mit chronischer Anämie erleichtern, sodass die Benutzer ihre Erkrankung überwachen und die Zeitpunkte ermitteln können, zu denen sie ihre Therapien anpassen oder Transfusionen erhalten müssen, wodurch möglicherweise Nebenwirkungen oder Komplikationen durch zu frühe oder zu späte Transfusionen verringert werden .

Mit diesem Projekt konnte Robert den ersten Platz im Wettbewerb um den Student Technology Prize 2017 für Primary Healthcare mit einem Preisgeld von 100.000 US-Dollar gewinnen.

Die anfängliche klinische Beurteilung der App ist nun abgeschlossen. Für die App wurde eine Patentanmeldung eingereicht.

Angepasst von: https://bit.ly/30lz1TE
https://bit.ly/2P0VeFh
https://bit.ly/2TPNTqL

Weitere Informationen: https://go.nature.com/2AQZyww
https://www.youtube.com/watch?v=O0p1YndaZQI

Diese Lösung enthält keinen Hinweis weder auf die Verwendung von Arzneimitteln, Chemikalien oder biologische Stoffe (einschließlich Lebensmitteln) noch auf invasive Geräte, anstößige, kommerzielle oder inhärent gefährliche Inhalte. Diese Lösung wurde nicht medizinisch validiert. Vorsicht! Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Über den Erfinder

Robert Mannino aus den USA war Doktorand an der Georgia Tech and Emory University, als er eine mobile App entwickelte, die Anämiepatienten bei der Behandlung ihrer Krankheit unterstützt. Bei Robert wurde im Alter von sechs Monaten eine große Beta-Thalassämie diagnostiziert.

Kommentare (1)

  • marvel09 Wed, 10/30/2019 - 13:20

    Ich liebe die Informationen, die ich von hier erhalten habe. Der Artikel ist ganz einfach das beste Thema in diesem Registry-Problem

Like solution
Close de
Close